Transparenz

Informationsbasiertes Identitäts- und Zugriffsmanagement

Bereitgestellt von: RSA Security

Informationsbasiertes Identitäts- und Zugriffsmanagement

Eine informationsbasierte IAM-Strategie kann wichtige Daten und Anwendungen Ihres Unternehmens schützen und ermöglicht Benutzern gleichzeitig einen komfortablen Zugriff, wobei Geschäftsbereiche Zugriffsentscheidungen treffen und die IT den Prozess effizient und effektiv managen kann.

Wie Unternehmen den Zugriff auf ihre kritischen Anwendungen und Daten managen, entwickelt sich leicht zu einem langwierigen und sehr komplizierten Prozess. Das liegt daran, dass herkömmliche IAM-Lösungen (Identity and Access Management) zum Schutz der IT-Systeme und -Netzwerke eines Unternehmens vor unsicherem Zugriff auf überholten Annahmen basieren und überholte Anforderungen erfüllen sollen. Diese veränderten Voraussetzungen und der stetig steigenden Erwartungen in puncto Nutzbarkeit und Flexibilität verursachen häufig Reibungen zwischen Benutzern, IT-Mitarbeitern und dem Unternehmen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 13.07.16 | RSA Security

Anbieter des Whitepapers

RSA Security

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland

Telefon: +49 800 772 49 -000
Telefax: +49 (0)89 93091 -598