Apple-Geräte erlauben Datenklau und stürzen ab

Schwachstellen im Apple Wireless Direct Link

Apple-Geräte erlauben Datenklau und stürzen ab

14.06.19 - Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der TU Darmstadt hat Sicherheits- und Datenschutzprobleme in iOS und macOS entdeckt. Sie fanden Schwachstellen im AWDL-Protokoll, die es Angreifern erlauben, Handy­nutzer zu orten, ihre Geräte abstürzen zu lassen und sensible Daten bei der Übermittlung per AirDrop abzufangen. Apple hat mittlerweile Updates zur Behebung veröffentlicht. lesen

Die 5 größten DSGVO-Fehltritte und höchsten Strafen

Ein Jahr Datenschutz-Grundverordnung

Die 5 größten DSGVO-Fehltritte und höchsten Strafen

13.06.19 - Am 25. Mai 2018 trat mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) das bisher umfangreichste Datenschutzgesetz weltweit in Kraft. Nun fragen wir uns: Was hat sich seither getan? Hat uns die befürchtete Abmahnwelle überrollt? Oder haben wir es hier mit viel Lärm um nichts zu tun? lesen

5 Regeln zum Schutz vor Open-Source-Schwachstellen

Quelloffene Software-Bibliotheken

5 Regeln zum Schutz vor Open-Source-Schwachstellen

12.06.19 - Bei der Softwareentwicklung kommen oft Open-Source-Bibliotheken zum Einsatz, um Zeit und Kosten zu sparen. Schwachstellen sollten dabei im Idealfall außen vor bleiben, betonen die Security-Experten bei Veracode, und haben deshalb fünf Verhaltensregeln formuliert. lesen

Bluetooth-Schwachstelle in allen Windows-10-Versionen

Microsoft Patchday Juni 2019

Bluetooth-Schwachstelle in allen Windows-10-Versionen

12.06.19 - Microsoft hat zum Patchday im Juni 2019 neben Sicherheitspatches für eine Bluetooth-Schwachstelle in allen Windows-10-Versionen auch einige Updates für Windows 7/8.1 und Windows Server 2008 R2/2012/2012 R2 bereitgestellt. Diese sollen unter anderem Probleme mit Antivirus-Software beheben lesen

Sandboxing – Mythos und Wahrheit

IT-Security Management & Technology Conference 2019

Sandboxing – Mythos und Wahrheit

12.06.19 - Immer wieder wird über den Nutzen von Sandboxing in der E-Mail-Sicherheit diskutiert. Auf der kommenden IT-Security Management & Technology Conference 2019 wird Security-Experte Stefan Cink von Net at Work einen Workshop über Mythen und Wahrheiten von Sandboxing halten. lesen

Die DDoS-Welle rollt weiter

DDoS-Report Q1 2019

Die DDoS-Welle rollt weiter

12.06.19 - Deutschland steht weiterhin im Fadenkreuz von DDoS-Attacken, das zeigen die aktuellen DDoS-Angriffszahlen aus dem Link11 Security Operation Center. Im 1. Quartal 2019 registrierte Link11 11.177 DDoS-Attacken auf Ziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die hohen Angriffsvolumen und die Vielzahl von Attacken-Vektoren stellen ungeschützte Unternehmen vor Herausforderungen. lesen

„Sign in with Apple“ kommt im Sommer

Apple erklärt Privatsphäre zu fundamentalem Menschenrecht

„Sign in with Apple“ kommt im Sommer

11.06.19 - „Sign in with Apple“ ist ein Login-Dienst, der mehr Privatsphäre als die vergleichbaren Lösungen von Facebook oder Google bieten soll. Während Dritte Daten so nicht mehr unbemerkt korrelieren können, wird Apple damit allerdings selbst zum zentralen Informationsumschlagplatz. lesen

Wieder vorinstallierte Schadsoftware auf Smartphones

Das BSI warnt!

Wieder vorinstallierte Schadsoftware auf Smartphones

11.06.19 - Erneut hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf mehreren Android Smartphones vorinstallierte Schadsoftware nachgewiesen. Die vier Geräte wurden auf unterschiedlichen Online-Marktplätzen gekauft und auf eine bereits im Februar nachgewiesene Schadsoftware-Variante überprüft. lesen

BSI untersucht Sicherheit der Blockchain

Blockchain sicher gestalten

BSI untersucht Sicherheit der Blockchain

07.06.19 - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine umfassende Analyse der Blockchain-Technologie vorgelegt. Der Schwerpunkt der Analyse lag auf den IT-Sicherheits­eigen­schaften der Blockchain, betrachtet wurden aber auch die Auswirkungen der technischen Grundkonzeption, etwa auf die Effizienz und die Erfüllbarkeit datenschutzrechtlicher Vorgaben. lesen

Wie sicher sind vernetzte Haushaltsgeräte?

Smart-Home-Security

Wie sicher sind vernetzte Haushaltsgeräte?

06.06.19 - Das Licht per Smartphone steuern und die Heizung im Wohnzimmer schon vor der Ankunft anschalten. Die Vorteile von Smart-Home-Geräten sind vielfältig. Doch trotz der regen Nutzung, vernachlässigen viele Benutzer die Sicherheit. So die Ergebnisse einer Studie des TÜV-Verbands. lesen