Neue Ivanti Cloud vereinheitlicht IT-Betrieb und Sicherheit

Geräte-Analyse und konkrete Vorschläge in Echtzeit

Neue Ivanti Cloud vereinheitlicht IT-Betrieb und Sicherheit

08.04.19 - Die jüngst vorgestellte Unified-IT-Plattform „Ivanti Cloud“ vereinheitlicht den IT-Betrieb mit Sicherheitsdaten und -prozessen, damit Unternehmen schnell ihre Umgebung prüfen und Erkenntnisse daraus gewinnen können. lesen

Niedersachsen unterstützt Kommunen bei der IT-Sicherheit

N-CERT

Niedersachsen unterstützt Kommunen bei der IT-Sicherheit

04.04.19 - Um mögliche Sicherheitsrisiken aus dem Cyberraum zu erkennen und deren Auswirkungen auf die IT-Systeme der Landes- und Kommunalverwaltung zu minimieren, wurde das Niedersächsische Computer-Emergency-Response-Team (N-CERT) im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport gegründet. lesen

Facebook verliert Kontrolle über Daten

Drittanbieter speichern umfassende Datensätze auf AWS S3

Facebook verliert Kontrolle über Daten

04.04.19 - Über 146 Gbyte an Informationen von Facebooknutzern standen per Amazon S3 offenbar jedem frei zum Download verfügbar, darunter auch unverschlüsselte Passwörter – das berichtet Sicherheitsanbieter UpGuard in einem Blogbeitrag vom 3. April. lesen

Keine Sicherheits-Updates aus Angst vor Problemen

Neue Tanium Umfrage unter CIOs und CISOs

Keine Sicherheits-Updates aus Angst vor Problemen

04.04.19 - Weltweit halten sich CIOs und CISOs bei der Umsetzung relevanter Security-Maßnahmen zurück, obwohl diese für die Widerstands­fähig­keit gegenüber Störungen und Cyber-Gefahren entscheidend wären. 90 Prozent der befragten CIOs and CISOs in Deutschland führten ein wichtiges Sicherheitsupdate oder einen Patch nicht durch, aus Sorge vor möglichen negativen Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb. lesen

Piraten warnen: Finger weg von WiFi4EU!

WLAN mit Risiken und Nebenwirkungen

Piraten warnen: Finger weg von WiFi4EU!

03.04.19 - Die Piratenpartei warnt Städte und Gemeinden vor der Teilnahme am EU-Förderprogramm WiFi4EU für den Aufbau kommunaler WLAN-Hotspots. Das WiFi4EU-System sei technisch unsicher und verstoße gegen das Grundrecht auf Datenschutz. lesen

EU-weite Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten

Fortschritte beim Forschungsprojekt AUDITOR

EU-weite Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten

02.04.19 - Das Forschungsprojekt AUDITOR soll eine EU-weite nachhaltig anwendbare Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten konzeptionie­ren, exemplarisch umsetzen und erproben. Jetzt wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht: Mit der Neufassung des Kriterienkatalogs liegt ab jetzt ein Prüfstandard gemäß den Anforderung­en der DSGVO vor. lesen

Psychotricks, Marketinglügen und IoT

Monatsrückblick März 2019

Psychotricks, Marketinglügen und IoT

01.04.19 - Fiese Psychotricks, hackende Regierungen und Marketinglügen – hinter der Security-Branche liegen turbulente Wochen. In unserem monatlichen Videorückblick bringen wir Sie in fünf Minuten auf den aktuellen Stand. lesen

Cybersicherheit in der Medizintechnik: Neuer Expertenkreis „Cybermed“

ZVEI exklusiv

Cybersicherheit in der Medizintechnik: Neuer Expertenkreis „Cybermed“

01.04.19 - Für vernetzte Medizintechnik gelten in puncto Cybersicherheit besondere Anforderungen. Deshalb hat der ZVEI einen Austausch mit dem Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie mit weiteren Industrie- und Betreiberverbänden ins Leben gerufen. lesen

Security-Automatisierung in der Software Supply Chain

DevSecOps Community Survey 2019 von Sonatype

Security-Automatisierung in der Software Supply Chain

28.03.19 - Welche Rolle spielt Sicherheit in der Automatisierung der Software-Lieferkette? Und welche DevOps- sowie DevSecOps-Praktiken haben sich in den Unternehmen bereits etabliert? Aufschlüsse darüber liefert eine Sonatype-Umfrage in der DevSecOps Community. lesen

Japanische Behörde will sich in private IoT-Geräte hacken

Smart Home

Japanische Behörde will sich in private IoT-Geräte hacken

27.03.19 - Mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio fürchtet die japanische Regierung Hackerangriffe auf vernetzte Geräte in Haushalten und Büros – und will sie zum Schutz vorab selbst hacken, um Besitzer auf die Gefahren aufmerksam zu machen. lesen