Ist die ePVO wirklich das Ende des Targeting?

11.10.2018

Branchenverbände fürchten Umsatzverluste im digitalen Geschäft, wenn die E-Privacy-Ver­ord­nung unverändert zur Anwendung kommen sollte. Targeting wäre dann nicht mehr wie bisher möglich. Datenschützer fordern tat­säch­lich Änderungen bei Targeting-Verfahren.

Branchenverbände fürchten Umsatzverluste im digitalen Geschäft, wenn die E-Privacy-Ver­ord­nung unverändert zur Anwendung kommen sollte. Targeting wäre dann nicht mehr wie bisher möglich. Datenschützer fordern tat­säch­lich Änderungen bei Targeting-Verfahren. Die Frage ist jedoch, ob es unter der ePVO kein Targeting mehr geben kann, das weiterhin einen digitalen Geschäftserfolg ermöglicht. https://www.security-insider.de/ist-die-epvo-wirklich-das-ende-des-targeting-a-752279/