Suchen

CeBIT 08: IC Intracom bringt Intellinet Guestgate Hotspot Gateway nach Europa Internet Access Device ohne LAN-Zugang für externe Besucher

| Redakteur: Florian Karlstetter

IC Intracom präsentiert auf der kommenden CeBIT mit Intellinet GuestGate ein Hotspot-Gateway, mit dem Besuchern und Gästen in Unternehmen ein Internetzugang ermöglicht wird. Das Besondere daran: der Zugang ins Unternehmensnetz bleibt geschützt, zudem entfallen aufwändige Rechtevergaben und Sicherheitsvorkehrungen.

Firmen zum Thema

Drahtloser Internetzugang ohne Zugriff aufs Unternehmens-LAN – Intellinet GuestGate macht es möglich.
Drahtloser Internetzugang ohne Zugriff aufs Unternehmens-LAN – Intellinet GuestGate macht es möglich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei Intellinet GuestGate handelt es sich um ein Internet Access Device, mit dem auch Besucher innerhalb von Unternehmen einen ungehinderten Zugang ins Web erhalten, und dies ohne Abstriche an die IT-Sicherheit in der Institution.

Selbst aufwändige Konfigurationen sollen mit GuestGate der Vergangenheit angehören: das Gateway passt die TCP/IP-Einstellungen der Gästelaptops automatisch an – nach Eingabe eines gelieferten Usernamens nebst Passwort soll damit ein sofortiger Zugriff aufs Internet möglich sein.

GuestGate nutzt die Host Network Protection Technologie (HNP) der Intellinet Network Solutions. Damit ist das Hostnetzwerk für Besucher nicht sichtbar. Gleichzeitig öffnet die Methode aber den Zugang zum öffentlichen Internet.

Spezielle Rechte wie der Zugang zu vordefinierten Servern oder Druckern können Herstellerangaben zufolge bei Bedarf unproblematisch eingerichtet werden. Dabei soll selbst dann das restliche Netzwerk vor unerlaubtem Zugriff geschützt bleiben. Darüber hinaus lässt sich optional die Bandbreite eingrenzen, um eine mögliche Überlastung des Netzwerks zu verhindern.

IC Intracom präsentiert seine Intellinet GuestGate-Lösung während der CeBIT in Halle 12 am Stand 65.

(ID:2011086)