Datensammler verstehen

IT-Guide zum Umgang mit der Sammlung von Daten

Bereitgestellt von: Quantum Boehmenkirch GmbH & Co. KG

IT-Guide zum Umgang mit der Sammlung von Daten

Mitarbeiter und die Unternehmen, für die sie arbeiten, sammeln Daten. Entgegen landläufiger Meinung ist das durchaus angebracht, ja meist sogar notwendig, da die Daten für Unternehmen nützlich sein können.

Diese Daten allerdings kostengünstig langfristig zu sichern und möglichst schnell abzurufen, ist meist schwieriger, als man wahrhaben möchte. Das Whitepaper gibt Auskunft über Anforderungen und Speichertechnologien sowie Best Practices für Datensammler im Unternehmen. Zusätzlich werden Beispiele von Datensammlern aufgelistet mit den jeweilig üblichen Archivkapazitäten von 10 TByte bis 5 PByte.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 29.05.17 | Quantum Boehmenkirch GmbH & Co. KG