Prognose von IDC bis 2015 IT-Service-Ausgaben in Westeuropa sollen zulegen

Redakteur: Katrin Hofmann

Die Marktforscher von IDC haben ihre Vorhersage für die IT-Services-Investitionen in Westeuropa bekannt gegeben.

Anbieter zum Thema

2015 könnte der Markt rund 225,9 Milliarden US-Dollar schwer sein.
2015 könnte der Markt rund 225,9 Milliarden US-Dollar schwer sein.

Wurden 2011 in Westeuropa noch rund 199,5 Milliarden US-Dollar in IT-Services investiert, könnten die Kunden dieses Jahr etwa 203,9 Milliarden Euro ausgeben. Die IDC-Analysten schätzen darüber hinaus, dass im weltweiten Vergleich 2012 lediglich in Nordamerika mehr Geld bereitgestellt werden wird.

Mehr Details erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken vergrößern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:31620510)