So schützen Sie alle Standorte, Geräte und Ressourcen

IT-Sicherheit in Zeiten von Homeoffice & Co.

cover_sophos_Anywhere

IT-Teams haben zunehmend die schwierige Aufgabe, alle Mitarbeiter, Geräte und Ressourcen zu schützen – unabhängig davon, wo sich diese befinden. Unterdessen entwickeln Hacker immer perfidere Methoden, um Schlupflöcher in der Abwehr zu finden.

Homeoffice ist längst zur Norm geworden: Einer Umfrage von Gartner zufolge gehen 74 % der Unternehmen weltweit davon aus, dass viele Mitarbeiter selbst nach der Pandemie weiter von zu Hause aus arbeiten werden. Gleichzeitig befinden sich auch die Ressourcen, die Mitarbeiter für ihre Arbeit benötigen, an mehreren Standorten: auf Servern im Büro, in cloudbasierten Anwendungen wie Office 365 oder Salesforce sowie in privaten oder öffentlichen Cloud-Umgebungen auf Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure.

Doch wie sieht ein umfassender Schutz für Unternehmen aus, deren Mitarbeiter und Ressourcen auf verschiedenste Orte verteilt sind?

Die folgenden Punkte, die im Whitepaper näher beleuchtet werden, müssen gewährleistet sein:

  • Sichere Konnektivität, damit Benutzer von überall aus auf Ressourcen zugreifen können
  • Schutz für Geräte, über die Verbindungen hergestellt werden
  • Schutz für Daten und Workloads, auf die Benutzer Zugriff benötigen – unabhängig davon, ob sie sich in der Cloud oder in Ihrem lokalen Netzwerk befinden
  • Einfache Verwaltung, damit IT-Teams mühelos dezentrale Strukturen von überall aus betreuen können

Anbieter des Whitepapers

Sophos Technology GmbH

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Deutschland

cover_sophos_Anywhere

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung