Security Suite für KMU

Kaspersky Small Office Security 4 im Test

| Autor / Redakteur: Götz Güttich / Stephan Augsten

Passwort-Manager mit Web-Synchronisation

Zum Schutz der von den Anwendern benutzten Passwörter stellt Kaspersky als optionale Lösung einen Passwort Manager bereit. Bis zu 15 Passwörter lassen sich kostenlos damit verwalten, ansonsten wird eine zusätzliche Gebühr fällig. Der Passwort-Manager steht für Windows, Android und iOS zur Verfügung.

Die Einträge werden über das Web-Portal synchronisiert, so dass mobile Nutzer auch unterwegs den gleichen Zugriff auf ihre Passwörter haben wie an ihrem Windows-Rechner. Im Betrieb sind die Benutzer dazu in der Lage, Internet-Zugangsdaten einzutragen, die der Passwort Manager dann automatisch beim Öffnen der dazugehörigen Webseiten in diese einfügt. Das gleiche gilt auch für Zugangsdaten für Anwendungen.

Im Betrieb gefiel uns der Passwort Manager sehr gut. Es ist praktisch, die Passwörter auch unterwegs dabei zu haben und das automatische Eintragen der Credentials in Webseiten und Software-Logins – das im Test auf Anhieb funktionierte – nimmt den Usern viel lästige Arbeit ab.

Fazit

Die Kaspersky Small Office Security 4 bietet den Anwendern mit den Anti Malware-Funktionen, dem Web-Filter, dem Internet-basierten Konfigurationstool, der Verschlüsselungsfunktion, dem Backup, dem sicheren Zahlungsverkehr und dem optionalen Passwort Manager alles, was ein kleines Unternehmen für den Schutz seiner Daten braucht.

Da alle Funktionen nahtlos in die Software integriert wurden, müssen die Anwender lediglich auf ein Programm zugreifen, wenn sie ihre Sicherheitsfeatures nutzen wollen. Das macht die Arbeit mit der Suite einfach, spart Schulungskosten und ermöglicht es jedem User, seine Daten selbst zu schützen. Gleichzeitig hilft das Web-Interface dabei, das Sicherheitsniveau des ganzen Netzes auf einem konsistenten Stand zu halten.

Installation und Inbetriebnahme des Produkts brachten im Test keine Schwierigkeiten mit sich und die Software ließ sich auch im laufenden Betrieb einfach nutzen. Kaspersky hat das durch sinnvoll zusammengefasste und größtenteils selbsterklärende Einstellungsoptionen und diverse hilfreiche Assistenten realisiert, so dass komplizierte Konfigurationsparameter unter der Haube bleiben und die Benutzer nicht verwirren. Das Produkt eignet sich damit sehr gut für den Einsatz in kleineren Umgebungen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43455447 / Endpoint)