Suchen

Notebook-Diebstahlschutz mit Kombinationsschloss Kensington legt Notebooks per Stahlkabel und Nummernschloss an die Kette

| Redakteur: Florian Karlstetter

Kensington hat mit ComboSaver ein spiralförmiges Stahlkabel mit Zahlenschloss zum Schutz vor Notebookdiebstahl vorgestellt. Das Kabel wird über einen T-Bar-Mechanismus mit dem Kensington-Slot an der Seite des Notebookgehäuses befestigt und per vierstelligem Zahlenschloss gesichert.

Firma zum Thema

Das Kensington-Kombinationsschloss ComboSaver wiegt lediglich 225 Gramm.
Das Kensington-Kombinationsschloss ComboSaver wiegt lediglich 225 Gramm.
( Archiv: Vogel Business Media )

Notebookdiebstahl birgt für Unternehmen große Risiken, da mit dem Verlust der Hardware auch oftmals sensible Daten in die falschen Hände geraten. Das von Kensington vorgestellte Stahlkabelschoss passt Herstellerangaben zufolge in jede Notebooktasche und wiegt lediglich 225 Gramm. In ausgerolltem Zustand erreicht das Kabel eine Gesamtlänge von 1,80 Metern.

Dank des integrierten Zahlenschlosses benötigt man bei ComboSaver keine Schlüssel. So genügt die Eingabe einer individuell wählbaren vierstelligen Zahlenfolge, um den Laptop für den mobilen Einsatz vom Stahlkabel zu lösen.

„[...] Jeder zweite Notebookdiebstahl könnte durch ein Schloss verhindert werden“, sagt Jasmine Eichele, Marketing Executive DACH von Kensington. „Vom ComboSaver profitieren zum Beispiel Studenten, Außendienstmitarbeiter und andere mobile Nutzer. Dank der kompakten Spiralform können sie das Schloss überallhin mitnehmen und ihr Notebook an jedem beliebigen Arbeitsplatz sichern.“

Das ComboSaver Zahlenschloss ist ab sofort unter der Artikelnummer K64560EU zum Preis von 30 Euro im Fachhandel erhältlich.

(ID:2013959)