Stärkung der IT-Sicherheit Kiwiko und Eset schließen Technologiepartnerschaft

Von Barbara Miletic Lesedauer: 1 min |

Anbieter zum Thema

Sie ist besiegelt: Die Technologiepartnerschaft zwischen der ITK-Vertriebsgenossenschaft Kiwiko und dem IT-Sicherheitshersteller Eset. Beide möchten ihre Präsenz im Channel weiter ausbauen. Auf der Kiwiko-Partnertagung gab es bereits die erste gemeinsame Aktion.

Kiwiko und Eset schließen sich zusammen. Auf dem Bild: Jan Bindig, Vorstandsmitglied bei Kiwiko (l.), und Daniel Stephan, Channel Sales Manager bei Eset (r.).
Kiwiko und Eset schließen sich zusammen. Auf dem Bild: Jan Bindig, Vorstandsmitglied bei Kiwiko (l.), und Daniel Stephan, Channel Sales Manager bei Eset (r.).
(Bild: Eset/Kiwiko)

Die Kooperation zwischen Kiwiko und Eset ist nun offiziell. Neben stärkerer Marktpräsenz zielen die Partner außerdem darauf ab, bestehende Eset-Vertriebspartner stärker bei deren Projekten und deren Partnerakquise zu unterstützen. Ein weiteres Hauptziel der Partnerschaft besteht darin, weitere Systemhäuser als Eset-Vertriebspartner dazu zu gewinnen. Durch die Zusammenarbeit mit Eset kann Kiwiko im Gegenzug den Kunden einen erweiterten Zugang zu Sicherheitslösungen bieten und die Position als Partner für IT-Security weiter stärken.

Als erste gemeinsame Aktion hatte Eset mit der Keynote von Maik Wetzel zum Thema „Stand der Technik“ die Kiwiko-Partnertagung am 3. Mai in Hamburg eröffnet. „Entscheidend für unsere Technologiepartnerschaften sind die gemeinsamen Mehrwerte und die sehen wir allein in der Diskussion zum Stand der Technik in der IT-Sicherheit absolut auf den Punkt getroffen“, sagt Jan Bindig, Vorstandsmitglied bei Kiwiko.

Gemeinsame Security-Services von Kiwiko und Eset

Die Technologiepartnerschaft kombiniert die Stärken beider Seiten. Dies bedeutet für die Partner Eset und Kiwiko, die Kunden optimal bei der Bewältigung ihrer aktuellen und zukünftigen Sicherheitsherausforderungen zu unterstützen. Kiwiko bringe „die Expertise eines genossenschaftlichen Netzwerks mit über 2.000 IT-Fachkräften“ mit – äußert Daniel Stephan, Channel Sales Manager bei Eset. Eset bietet auf der anderen Seite ein umfassendes Portfolio für Endpoint-Security, Netzwerke, Verschlüsselung und Multi-Faktor-Authentifizierung.

Die Kiwiko eG wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, deutschlandweit Fachwissen und IT-Ressourcen zu bündeln. Durch projektübergreifendes Zusammenarbeiten der Mitglieder erhalten Kunden ein 360-Grad IT-Knowhow. 50 Unternehmen gehören insgesamt dazu.

(ID:49590301)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung