Suchen

LAN | Local Area Network

| Redakteur: Administrator

Ein lokales Netzwerk (LAN, Local Area Network) ist eine Gruppe von Computern mit allen dazugehörigen Geräten, die gemeinsam eine Kommunikationsleitung oder eine drahtlose Verbindung

Firmen zum Thema

Ein lokales Netzwerk (LAN, Local Area Network) ist eine Gruppe von Computern mit allen dazugehörigen Geräten, die gemeinsam eine Kommunikationsleitung oder eine drahtlose Verbindung nutzen. Normalerweise nutzen miteinander verbundene Geräte gemeinsam die Ressourcen eines einzelnen Prozessors oder Servers innerhalb eines kleinen Bereichs (zum Beispiel in einem Bürogebäude). In der Regel werden die Anwendungen und der Datenspeicher eines Servers von mehreren Computer-Usern gemeinsam genutzt. Ein Local Area Network kann zwei oder drei Usern dienen (zum Beispiel in einem Home-Netzwerk) oder auch Tausende von Usern verbinden (zum Beispiel in einem Unternehmen). Ethernet ist die bei weitem am häufigsten genutzte LAN-Technologie.

Im LAN kann eine Reihe von Anwendungsprogrammen auf dem LAN-Server aufbewahrt werden. Benutzer, die eine Anwendung häufig benötigen, können diese herunterladen und von der lokalen Festplatte aus ausführen. Mit den Anwendungen auf dem LAN-Server können User drucken, aber auch andere Dienste in Anspruch nehmen. Auf dem LAN-Server kann ein User zusammen mit anderen Usern Dateien nutzen, der Lese- und Schreibzugriff wird durch einen LAN-Administrator verwaltet. Ein LAN-Server kann auch als Webserver verwendet werden, sofern Maßnahmen ergriffen werden, um die internen Anwendungen und Daten vor dem Zugriff durch Außenstehende zu schützen.

In einigen Situationen ist ein Wireless-LAN einem verdrahteten LAN vorzuziehen, weil die Installation und Pflege günstiger sind.

(ID:2020426)