eBook

Lehren der IT-Sicherheit aus der Corona-Krise

Bereitgestellt von: SentinelOne GmbH

Lehren der IT-Sicherheit aus der Corona-Krise

Security in Krisenzeiten: Neben den Möglichkeiten die diese neue und ungewohnte Situation in Bereichen der Kommunikation und Digitalisierung bietet, birgt es ebenso zahlreiche Gefahren für Privatpersonen und Unternehmen.

Die Corona-Pandemie ist schon seit einigen Monaten in aller Munde. Es ist eine ungewohnte Zeit für Jedermann. Viele sind im Home Office oder wurden in Kurzarbeit geschickt. An erster Stelle steht die Gesundheit in diesen Zeiten. Dennoch dürfen die Gefahren der IT-Sicherheit ob Zuhause, in staatlichen Institutionen oder in Unternehmen nicht vernachlässigt werden. Sie lauern überall. Ob in Spam E-Mails zur Verbreitung von Schadprogrammen, als vermeintliche Institutionen zur Beantragung von Soforthilfen oder Angriffe auf die IT-Systeme von Krankenhäusern, Universitäten oder Stadtverwaltungen. 

Das eBook erläutert die weiteren Gefahren der Krise im Bereich der IT-Sicherheit und darüber hinaus wie ein organisierter und geordneter Wiedereinstieg vom Home-Office zurück ins Büro gelingt. Dabei wird an dem CISO (Chief Information Security Officer)-Leitfaden festgehalten. 

Erfahren Sie unter anderem in diesem eBook...

... wie sich die Corona-Pandemie auf die IT-Sicherheit ausgewirkt hat?
... wie sich Nutzer, Geräte und Daten wieder sicher in das Firmennetzwerk holen lassen?
... was bei der IT-Sicherheitsstrategie auf Dauer verändert werden muss?
... zurück im Büro: Der CISO-Leitfaden zur Vorbereitung einer Ausstiegsstrategie für COVID-19

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 12.05.20 | SentinelOne GmbH

Anbieter des Whitepapers

SentinelOne GmbH

Prielmayerstr. 3
80335 München
Deutschland