Suchen

Einblicke in die IT-Infrastruktur Log-Management-Tool für lokale IT-Umgebungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit dem SolarWinds Log Manager für Orion sollen Benutzer die Protokolldaten von Tausenden Geräten filtern, durchsuchen und visualisieren können. Mithilfe der so gewonnen Einblicke in die IT-Infrastruktur könnten Leistungsprobleme nahezu in Echtzeit behoben werden.

Firmen zum Thema

SolarWinds Log Manager für Orion zeigt Protokolle in einem interaktiven Echtzeitdatenstrom an.
SolarWinds Log Manager für Orion zeigt Protokolle in einem interaktiven Echtzeitdatenstrom an.
(Bild: SolarWinds)

Der vollständig in die Orion-Plattform von SolarWinds integrierte Log Manager biete zentrale Komponenten für eine bessere Protokollüberwachung, Fehlerbehebung und Leistungsverwaltung. Dank des interaktiven Protokoll-Livestreams und der Möglichkeit, Protokolldaten farblich zu kennzeichnen, könnten Nutzer Protokolldaten überwachen, die Fehlerbehebung vereinfachen und potenzielle Probleme erkennen, sobald sie entstehen. Es sei möglich, die Protokolldaten nach bestimmten Schlüsselwörtern wie Ereignis-IDs oder Fehlercodes zu filtern und den Zeitrahmen von Suchen einzuschränken, um Verlaufs- und Protokolldaten nahezu in Echtzeit zu durchsuchen.

Da der Log Manager auf der Orion-Plattform basiere, sei die nahtlose Integration mit Netzwerk- und Systemtools von SolarWinds wie dem Network Performance Monitor und dem Server & Application Monitor möglich. Über das einheitliche Bedienfeld könne per Klick über eine zentrale Ansicht auf Netzwerk-, System- und Protokolldaten zugegriffen werden.

SolarWinds Log Manager für Orion ist ab sofort verfügbar, auch im Paket mit dem Network Performance Monitor oder dem Server & Application Monitor. SolarWinds stellt eine kostenlose 30-Tage-Testversion des Log-Management-Tools zur Verfügung.

(ID:45466014)