Suchen

MAC Address | Media Access Control Address | MAC-Adresse

| Redakteur: Administrator

In einem Local Area Network (LAN) oder einem anderem Netzwerk ist die MAC-Adresse (Media Access Control) die eindeutige Hardwarekennung jedes Netzwerkgeräts. In einem Ethernet-LAN

In einem Local Area Network (LAN) oder einem anderem Netzwerk ist die MAC-Adresse (Media Access Control) die eindeutige Hardwarekennung jedes Netzwerkgeräts. In einem Ethernet-LAN entspricht sie der Ethernet-Adresse. Hat man mit einem Computer (oder aus der Sicht des Internet-Protokolls: dem Host) eine Internet-Verbindung aufgebaut, kann man anhand einer Verknüpfungstabelle nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welcher physikalischen (MAC-) Adresse eines Computers im LAN gehört.

Die MAC-Adresse wird von der Media-Access-Control-Subschicht der Sicherungsschicht der Telekommunikationsprotokolle verwendet. Für jeden physikalischen Gerätetyp gibt es eine andere MAC-Subschicht. Die zweite Subschichtsebene in der Sicherungsschicht ist die Logical Link Control-Subschicht.

(ID:2020434)