Suchen

CeBIT 2012: Neue G Data Antivirus-Software 2013 Malware-Schutz 2013

| Redakteur: Peter Schmitz

G Data stellt auf der CeBIT 2012 seine neue 2013er Generation der leistungsfähigen Antivirus- und Security-Software vor, die PCs längst nicht mehr nur mit Virensignaturen vor Malware schützt.

Firmen zum Thema

G Data stellt drei neue Versionen seiner 2013er Antivirus- und Security-Software vor. Leistungsfähigen Antivirus-Schutz bieten alle drei Pakete, InternetSecurity und TotalProtection bieten Zusatzfunktionen zur PC-Sicherheit.
G Data stellt drei neue Versionen seiner 2013er Antivirus- und Security-Software vor. Leistungsfähigen Antivirus-Schutz bieten alle drei Pakete, InternetSecurity und TotalProtection bieten Zusatzfunktionen zur PC-Sicherheit.

Computerschädlinge werden immer kurzlebiger und durchschnittlich alle 12 Sekunden erscheint ein neuer Virus, Wurm oder Trojaner. Eine reine Signatur-basierte Schädlingserkennung reicht nach Ansicht des deutschen Softwareherstellers G Data da längst nicht mehr aus.

Deshalb setzt G Data bei seiner neuen G Data Security-Generation 2013 auf moderne proaktive Techniken. So soll beispielsweise die G Data BankGuard-Technologie für sichere Online-Bankgeschäfte sorgen, indem sie die gefährlichen Schadprogramme signaturunabhängig in Echtzeit stoppt. Außerdem soll die G Data WebCloud gefährliche Webseiten bereits abblocken, bevor sie den Browser erreichen.

G Data Security-Generation 2013

Die neue G Data Security-Generation 2013 der bekannten Antivirus- und Internet-Security Lösung kommt ab April in drei verschiedenen Versionen in den Handel, G Data AntiVirus 2013, G Data InternetSecurity 2013 und G Data TotalProtection 2013.

Allen drei Versionen gemeinsam sind eine leistungsfähige Virenerkennung durch die Kombination zweier Viren-Engines, ein Ressourcenschonender Scanvorgang, dank Fingerpring und Leerlaufscan bei Inaktivität des Systems, sicheres Online-Banking dank BankGuard-Technologie, Schutz vor bösartigen Webseiten durch G Data WebCloud, ein E-Mail-Schutz bei dem infizierte Nachrichten sofort erkannt und unschädlich gemacht werden, eine Heuristik, die Schädlinge durch verdächtiges Verhalten erkennt, auf Wunsch stündliche Updates der Virensignaturen, eine Notfall-CD zur Reinigung von bereits infizierten Systemen und schließlich ein 24-Stunden ServiceCenter für Fragen oder technische Probleme.

Die Version G Data InternetSecurity 2013 enthält zusätzlich eine Silent Firewall, die den Rechner ohne lästige Rückfragen schützen soll, ein Spam-Schutz und eine Kindersicherung. Die umfangreichste Version G Data TotalProtection 2013 bietet zusätzlich zu den Funktionen von InternetSecurity 2013 ein Backup zur Sicherung aller Daten, einen Datensafe zur Verschlüsselung wichtiger Daten und ein Tool zum Security-Tuning.

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen G Data Security-Generation 2013 Versionen sind ab der ersten April-Woche in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handel verfügbar. G Data AntiVirus 2013 kostet für einen PC 29,95 Euro, für drei PCs 39,95 Euro. G Data InternetSecurity 2013 kostet für einen PC 34,95 Euro, für drei PCs 44,95 Euro. G Data TotalProtection 2013 schließlich kostet für einen PC 39,95 Euro und für drei PCs 49,95 Euro.

G Data auf der CeBIT 2012

Neben der Security-Generation 2013 präsentiert G Data in Halle 12, Stand C78 aktuelle Security-Trends, sicheres Online-Banking und Mobile-Sicherheitslösungen.

(ID:32342810)