Suchen

Avira verbessert Small Business Security Suite Malware-Schutz für kleine Unternehmen

| Redakteur: Peter Schmitz

Avira stattet seine Small Business Security Suite mit neuen Funktionen für Sicherheit und Bedienkomfort aus. Neu ist vor allem der Schutz des Exchange-Server durch Avira Exchange Security Small Business Edition.

Firmen zum Thema

Avira will bei der Small Business Security Suite maximalen Schutz bei minimaler Komplexität erreichen und damit speziell kleinen Unternehmen bis 100 PCs einfach zu administrierenden Malwareschutz für PC, Server und Exchange bieten.
Avira will bei der Small Business Security Suite maximalen Schutz bei minimaler Komplexität erreichen und damit speziell kleinen Unternehmen bis 100 PCs einfach zu administrierenden Malwareschutz für PC, Server und Exchange bieten.
(Bild: Avira)

Mit der neuen Version der Small Business Security Suite bietet IT-Sicherheitsexperte Avira Malwareschutz für Netzwerke kleiner und mittelständischer Unternehmen. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt die Integration der "Avira Exchange Security Small Business Edition", die den Mailverkehr von Unternehmen vor Schadsoftware schützen soll.

„Kleine und mittelständische Unternehmen benötigen eine Sicherheitslösung, die ihnen einen zuverlässigen Rund-um-Schutz aus einem Paket bietet, einfach in der Handhabung ist und Administratoren entlastet “, so Travis Witteveen, Chief Operating Officer bei Avira. „Daher haben wir uns bei den Neuerungen der Avira Small Business Security Suite neben einem verbesserten Schutz auf eine klar strukturierte, zweckbestimmte Administrationsoberfläche konzentriert – für maximalen Schutz und minimale Komplexität. Unternehmen können somit viel Zeit und Kosten sparen und ihre Produktivität steigern, ohne sich Gedanken um die Sicherheit ihrer IT Infrastruktur machen zu müssen.“

Die Avira Small Business Security Suite ist auf die Anforderungen von Unternehmen mit drei bis 100 PCs ausgelegt. Sie schützt Windows basierte PCs, Server und Exchange-Server vor Malware und bietet in der neuesten Version eine besonders hohe Benutzerfreundlichkeit durch besonders einfache Bedienung und Administration. Vorkonfigurierte Analysen und Statistiken entlasten Administratoren und liefern jederzeit einen Status zur Netzwerksicherheit.

Speziell die neue Komponente Avira Exchange Security der Small Business Security Suite verzichtet auf jegliche Komplexität. Der Mailserver-Schutz bietet eine übersichtliche Oberfläche und stellt wichtige Funktionen zur Verwaltung sowie für Reportings zur Verfügung.

Bei der Erstinstallation bietet die Basiskonfiguration bereits optimalen Schutz, sie kann bei Bedarf, zum Beispiel durch hinterlegen von Proxyservern oder Domains, angepasst werden. Über den Status- und Statistikbereich erhalten Anwender einen Überblick über die Aktualität aller Komponenten, die Planung von Virensuchläufen, den Status der Quarantäne sowie über die derzeitigen Spam-Filter Einstellungen. Weiterhin steht eine Reihe von vordefinierten Statistiken zur Verfügung, die leicht zu aktualisieren und zu exportieren sind.

Preise und Verfügbarkeit

Die Avira Small Business Security Suite ist ab sofort in deutscher Sprache als Download, oder über das Partnernetzwerk von Avira verfügbar. Die Preise sind abhängig von der Anzahl der Anwender sowie der Lizenzlaufzeit und starten bei rund 160 Euro für drei Anwender bei einer Laufzeit von einem Jahr.

(ID:36396150)