< Zurück zur Übersichtsseite

Webinar Playout: © stephan-mahlke-_sV6KGUWfFo-unsplash

Muss über den Wolken die Freiheit wirklich grenzenlos sein?

Mit SASE-Technologien Grenzen in der Wolke setzen

Muss über den Wolken die Freiheit wirklich grenzenlos sein?

Mit SASE-Technologien Grenzen in der Wolke setzen

10.07.2020

Neue Unified Edge-Sicherheitslösungen verbinden diverse Sicherheitsprodukte und gehen die Herausforderung an, die stark verworrene Datensicherheitsinfrastrukturen mit sich bringen.

Viele Unternehmen erkennen noch immer nicht das Ausmaß ihrer Cloud-Nutzung: die meisten Unternehmen gehen davon aus, dass sie etwa 30 Cloud-Services nutzen. In Wirklichkeit sind es jedoch 2.000. Um wieder Transparenz und Kontrolle zu erlangen, haben Sicherheitsteams daher Datenschutzlösungen implementiert – meist alle mit eigenen Richtlinien und separaten Management-Plattformen. So verfügen beispielsweise laut einer aktuellen McAfee-Studie 81% der befragten Unternehmen über separate Management-Kontrollen für DLP- und CASB-Implementierungen, was die Komplexität weiter erhöht und die Sicherheitseffizienz senkt.

Erfahren Sie im Rahmen des Experten-Videos mehr zu den Vorteilen von McAfee Unified Cloud Edge, darunter:
• Umfassende Transparenz und konsistente Kontrolle der Daten von Device-to-Cloud
• Die vereinfachte Adaption eines Secure Access Service Edge (SASE)
• Einheitliche Zugriffskontrolle und Bedrohungsschutz für Cloud-Services
• Einheitliche Richtlinien, Vorfall-Management, Untersuchungen, Workflows und Berichte für den Schutz von Cloud-, Netzwerk- und Endpunktdaten

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre Referenten

Josef Gillhuber
Software Sales Engineer
McAfee Germany GmbH


Michael Tegtmeier
Senior Consultant
Bücker IT-Security GmbH

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

McAfee Germany GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Bücker IT-Security GmbH

Nordhemmer Str. 97
32479 Hille
Deutschland