Präventivschlag gegen Zero-Day Exploits

Mit Virtual Software Patching gegen Zero-Day Attacken

Bereitgestellt von: HP Deutschland GmbH

Präventivschlag gegen Zero-Day Exploits

Mit Virtual Software Patching gegen Zero-Day Attacken

Fehlende Patches sind ein Einfalltor für gezielte Attacken. Angreifer können sich sicher sein, dass der Angriff via Zero-Day-Exploit funktioniert. In diesem Webcast sehen Sie, wie Virtual Software Patching funktioniert und welche Leistungsmerkmale eine moderne Lösung bieten muss.
 
Am 02. Oktober um 10.00 Uhr zeigt Ihnen der Security-Experte Angelo Brancato (HP) wie Sie sich effektiv vor Zero-Day-Angriffen proaktiv schützen können. Sie lernen,

  • wie Sie das weitreichende Know-how einer Entwickler-Community zu Nutzen machen können.
  • wie Virtual Software Patching funktioniert.
  • welche Kriterien eine zukunftsorientierte Lösung ausmachen (Anzahl der Schwachstellen, Signaturen versus Schwachstellen, fasle-positive Rate)
 
Geben Sie Zero-Day-Angriffen keine Chance! 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.16 | Hewlett Packard Enterprise

Veranstalter des Webinars

Hewlett Packard Enterprise

Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen
Deutschland

Datum:
02.10.2015 10:00