ADN vertreibt Digittrade Kobra Drive VS und Kobra Stick VS NATO-Verschlüsselung für alle

Von Matthias Breusch

Der Handschellenkoffer hat ausgedient: Datensicherheit bis hin zu Geheimhaltungsstufen auf Regierungsebene bieten die Speicherlösungen der deutschen Entwickler von Digittrade. Ihre High-End-Produkte sind nun auch über den Vertrieb von ADN erhältlich.

Anbieter zum Thema

Höchste Sicherheitsstufe: Digittrade Kobra Drive VS und Kobra Stick VS.
Höchste Sicherheitsstufe: Digittrade Kobra Drive VS und Kobra Stick VS.
(Bild: Digittrade)

Seit 2005 arbeitet Digittrade an der höchstmöglichen Absicherung transportabler Speicherdaten. Bestätigt wurde diese Entwicklungsarbeit durch die Zertifikate des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). „Es war von Anfang an unser Ziel, eine BSI-Zertifizierung zu erhalten“, hält Digittrade-Vorstand Robert Nutsch fest, „obwohl die Hürden extrem hoch sind und das gesamte Verfahren Jahre gedauert hat.“

Geheime Verschlusssache

Die bis zu 2 TB fassende Hochsicherheitsfestplatte HS256 S3 bekam Ende 2017 das BSI-Zertifikat. Im April 2020 wurden auch die Speicherlösungen Kobra Drive VS und Kobra Stick VS vom BSI für die Geheimhaltungsstufe „Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch“ zugelassen. Sie enthalten zudem die Zulassung für eingeschränkte EU- und NATO-Daten.

„Wo Regierungen oder Unternehmen früher einen Kurier mit Handschellenkoffer von A nach B schicken mussten, um sensible Dokumente zu übermitteln, können sie heute unbesorgt per Post einen USB-Stick von Digittrade versenden“, beschreibt Friedrich Frieling, Vorstand der Advanced Digital Network Distribution GmbH, kurz ADN, warum die Vertriebsspezialisten aus Bochum die Produkte von Digittrade in ihr Portfolio aufgenommen haben: „Es gibt im EU-Raum keinen anderen Hersteller, dem dies gelungen ist.“

Auch theoretisch unmöglich

Möglich macht dies ein integriertes Lesegerät, das eine Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und PIN erlaubt. Der Schlüssel zum Ver- und Entschlüsseln der Daten liegt auf der Smartcard. Nutsch: „Wenn ich nur den Datenträger habe, ist ein Zugriff auf die Daten nicht einmal theoretisch möglich.“

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Digittrade bietet seine Speichermedien aktuell in vier Serien für unterschiedliche Schutzprofile an:

  • sicheres Booten von Betriebssystemen auf Thin und Fat Clients sowie auf privaten Geräten,
  • Zugangskontrolle dank Smartcard-Reader zur Pre-Boot-Authentifizierung an einem PC,
  • Übermittlung rechtsgültig digitaler Signaturen,
  • Alternative zur Backup- und Tape-Archivierung im Safe.

Darüber hinaus arbeiten ADN und Digittrade derzeit zusammen mit Microsoft an der Problemzone, Windows-Updates sicherer zu gestalten. Der Kobra Stick VS ist seit Januar 2021 verfügbar, Kobra Drive VS wird ab Januar 2022 erhältlich sein.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bildquelle: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47889041)