Suchen

Neue Firewall- und IPS-Appliances für verteilte Netzwerke Netzwerk-Segementierung und SSL-Überwachung sorgen für mehr Sicherheit

Redakteur: Stephan Augsten

Mit der neuen Stonegate-Appliance FW-1060 will Stonesoft das Risiko umfassender Netzwerk-Angriffe mindern, indem Clients und Server in unterschiedliche Netzwerk-Segmente aufteilt werden. Ebenfalls neu ist das Intrusion-Prevention-System Stonegate IPS-1060, das transparenten Schutz ohne eine Änderung der bestehenden Netzwerk-Topologie bieten soll.

Firma zum Thema

Rundumsicht: Die neuen Stongate-Appliances, hier das IPS-1060, analysieren selbst SSL-verschlüsselten Datenverkehr.
Rundumsicht: Die neuen Stongate-Appliances, hier das IPS-1060, analysieren selbst SSL-verschlüsselten Datenverkehr.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Firewall- und VPN-Appliance FW-1060 von Stonesoft ist für Umgebungen mit einigen hundert bis zu mehreren tausend Nutzern konzipiert. Mit einem Durchsatz von bis zu 2 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) eignet sie sich für Hauptstandorte mit mittlerem Datentraffic sowie für Zweigstellen.

Dank ihrer acht Schnittstellen lassen sich mit der FW-1060 Netzwerke auf Grundlage von IP-Adressänderungen und -Routing segmentieren. Firewall-Clustering und Server-Load-Balancing sollen für durchgängige Konnektivität sorgen. Darüber hinaus ermöglicht die Appliance, freie Kapazität von Internet-Service-Providern für überlastete Internet-Verbindungen zu mobilisieren.

Mit einem Durchsatz von bis zu 600 MBit/s ist das Stonegate IPS-1060 (Intrusion Prevention System) für Zweigstellen, demilitarisierte Zonen (DMZ) sowie für Extranet- und interne Netzwerksegmente geeignet. Mess- als auch Analysefunktionen sollen insbesondere Umgebungen schützen, in denen einfache Bedienbarkeit erforderlich ist.

Das ISP-1060 identifiziert und blockiert schädliche Datenpakete nicht nur innerhalb des normalen Netzwerkverkehrs. Analog zur FW-1060 überwacht sie auch SSL-verschlüsselten Internet-Traffic. Damit schützen die beiden Appliances sowohl interne Anwender als auch Nutzer öffentlicher Webservices vor versteckten Attacken in verschlüsselten Internetverbindungen.

Indem die Stonegate FW/VPN- und IPS-Appliances laut Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft, nahtlos miteinander kommunizieren, bilden sie ein mehrschichtiges Abwehrsystem. „Die Stonegate-Appliances sind zentral verwaltbar und stellen somit eine optimierte Lösung für jede beliebige, geographisch verteilte Unternehmensinfrastruktur dar.“

Preise und Verfügbarkeit

Die Stonegate FW-1060 ist ab sofort verfügbar, die Preise beginnen bei 10.950 Euro (zzgl. MwSt.). Auch das IPS-1060 ist ab 6.750 Euro (zzgl. MwSt.) ab sofort erhältlich. Weitere Informationen zu den Stonegate-Appliances auf der Hersteller-Webseite.

(ID:2022766)