Suchen

Google Android als Kommunikationsplattform für Unternehmen Neue Version von MobileIron for Android

| Redakteur: Stephan Augsten

Eine neue Version der Management-Plattform MobileIron for Android soll für eine bessere Geschäftstauglichkeit der Android-Geräte sorgen. Erweiterungen sollen insbesondere in den Bereichen E-Mail, Content Management und Browsing für einen Sicherheitszuwachs sorgen.

Firma zum Thema

Mit App-Containern und Datenverschlüsselung mach MobileIron Android-Geräte sicherer.
Mit App-Containern und Datenverschlüsselung mach MobileIron Android-Geräte sicherer.
(Bild: MobileIron)

Im Rahmen der Aktualisierung von MobileIron for Android ist der Hersteller eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Divide eingegangen. Durch die Integration der E-Mail- und PIM-Lösung von Divide sollen E-Mails, Kontaktlisten, Kalendereinträge und Aufgaben unter Android besser geschützt werden. Der gesamte Inhalt wird verschlüsselt und in einem sicheren Container auf dem mobilen Gerät gespeichert.

Dank des AppConnect-Ökosystem von MobileIron lassen sich auch andere Apps und deren Inhalte in Containern sichern. Davon profitieren beispielsweise Unternehmen, die IBM Notes verwenden: Sämtliche Daten, die über den IBM Notes Traveler Client für Android laufen, lassen ebenfalls in Containern ablegen und sichern.

Weitere Hersteller von Content- und Collaboration-Anwendungen, die sich dem AppConnect-Programm im Laufe dieses Quartals anschließen werden, sind unter anderem Accellion, Acronis mobilEcho und Novell. Als einer der ersten kommerziellen Lizenznehmer der Samsung-Lösung KNOX und unterstützt MobileIron auch die KNOX-Containerisierung.

Darüber hinaus konfiguriert MobileIron die E-Mail-Dienste von KNOX, einschließlich der Festlegung und Durchsetzung von Sicherheitskontrollen für persönliche, vom Nutzer angelegte Konten, Weiterleitung von E-Mails und HTML-E-Mail. Die MobileIron-Plattform selbst dient beispielsweise dazu, Richtlinien für die Konfiguration und den Schutz vor Datenverlust (Data Loss Prevention, DLP) zu verwalten.

Für sicheres Browsen über Android-Geräte sorgt die MobileIron-Komponente Web@Work: Dank Browser-spezifischem Tunneling können Mitarbeiter die Internet-Ressourcen ihres Arbeitgebers nutzen, ohne dass VPN für alle Geräte erforderlich ist.

Hinsichtlich der Verschlüsselung wurde MobileIron jüngst nach dem Standard FIPS 140-2 zertifiziert, so dass die Datensicherheit bei der Speicherung (Data at Rest) und Übertragung (Data in Motion) gewährleistet ist. Die Konformität zu FIPS 140-2 und zum Cryptographic Module Validation Program (CMVP) wurde durch das Cryptographic and Security (CST) Labor bestätigt.

Weitere Informationen zu MobileIron for Android auf der Hersteller-Webseite.

(ID:42402494)