Logo
26.02.2016

Artikel

Xbot ist Phishing-Trojaner und Ransomware in einem

Ein Trojaner namens „Xbot“ treibt im Android-Umfeld sein Unwesen. Der Schadcode ist in Phishing-Aktivitäten involviert, kann im Stile einer Ransomware aber offenbar auch Dateien verschlüsseln und Geräte aus der Ferne sperren.

lesen
Logo
15.02.2016

Artikel

Backdoor-Trojaner T9000 attackiert Skype-Nutzer

Skype-Nutzer sind in das Visier von Malware-Autoren geraten. Mithilfe infizierter RTF-Dokumente, die gezielt per E-Mail versendet werden, wird der Backdoor-Trojaner T9000 verbreitet – ein Abkömmling der T5000-Familie, auch als Plat1 bekannt.

lesen
Logo
08.02.2016

Artikel

Geräte-Wildwuchs und unübersichtliche Datenflüsse

Die IT ist derzeit deutlicher im Wandel begriffen als die Jahre zuvor. Trends wie Big Data, Cloud oder das Internet der Dinge stellen IT-Sicherheitsverantwortliche vor eine immer größere Herausforderung.

lesen
Logo
28.01.2016

Artikel

Handelt „Scarlet Mimic“ im staatlichen Auftrag?

Die Hacker-Gruppierung „Scarlet Mimic“ ist seit einigen Monaten auf dem Radar von Sicherheitsforschern der Unit 42. Vieles deute darauf hin, dass die Cyber-Kriminellen im Auftrag eines Staates agieren, so das Security-Team von Palo Alto Networks.

lesen
Logo
11.01.2016

Artikel

Einen Stack-basierten Pufferüberlauf provozieren

Das Ausnutzen von Speicherfehlern ist ein gängiger Weg für einen Schwachstellen-Exploit. Doch wie werden Speicherbereiche überschrieben und Speicherabfragen auf genau diese Bereiche umgebogen? Dies wollen wir uns am Beispiel stapelbasierter Pufferüberlauf-Schwachstellen genauer a...

lesen
Logo
11.01.2016

Artikel

Führungskräfte unterlaufen Sicherheitsregeln

Eine europaweite Umfrage zur Haltung von Führungskräften und Vorständen zur Cyber-Sicherheit zeigt, dass eine alarmierende Zahl von leitenden Mitarbeitern ihre Unternehmen bewusst Cyber-Risiken aussetzt. Der Studie zufolge ist dies größtenteils auf Unzufriedenheit mit Richtlinien...

lesen
Logo
07.01.2016

Artikel

Cyberkriminelle im Gesundheitswesen

2015 ist das Gesundheitswesen verstärkt von Cyberkriminellen ins Visier genommen worden. In den USA wurden mehr als 112 Millionen Gesundheitsdatensätze kompromittiert. Das ist neunmal so viel wie im Jahr 2014.

lesen
Logo
05.01.2016

Artikel

Cyberkriminelle im Gesundheitswesen

2015 wurde das Gesundheitswesen verstärkt von Cyberkriminellen ins Visier genommen. In den USA wurden mehr als 112 Millionen Gesundheitsdatensätze kompromittiert, das ist neun Mal so viel wie im Jahr 2014.

lesen
Logo
30.12.2015

Artikel

Angriffe verschmelzen und werden mobiler

Advanced Persistent Threats, kurz APTs, und Angriffe auf staatliche Institutionen haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Die Grenzen zwischen den Arten oder Kategorien Cyber-Angriffen verschwimmen jedoch zunehmend, da die Techniken kombiniert werden.

lesen
Logo
29.12.2015

Artikel

Cyberkriminelle im Gesundheitswesen

2015 wurde das Gesundheitswesen verstärkt von Cyberkriminellen ins Visier genommen. In den USA wurden mehr als 112 Millionen Gesundheitsdatensätze kompromittiert, das ist neun Mal so viel wie im Jahr 2014.

lesen