Neue Authentifizierungsmethoden

Passwort war gestern

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Passwort war gestern

Im Internet bekommt man durch das Bestätigen seiner Identität Zugang zu vielen verschiedenen Dienstleistungen. Das öffnet aber auch Betrügern Tür und Tor. Durch Identitätsdiebstahl gingen innerhalb der letzten 6 Jahre 112 Mrd. US-Dollar verloren.

Die Antwort sind neue Sicherheitsmethoden, wie die biometrische Authentifizierung. Laut einer Umfrage, schneidet der Fingerabdruck als Methode zur Identitätsbestimmung deutlich besser ab als beispielsweise alphanumerische Passwörter oder eine digitale PIN. Unternehmen stehen jetzt vor der Herausforderung, den Wunsch nach mehr Sicherheit mit einer positiven Benutzererfahrung zu verbinden.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 08.02.18 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734