ASC Quality Monitoring und Compliance Recording ist bereit für die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

15.01.2018

Hösbach, 15.01.2018 (PresseBox) - ASC, ein globaler Anbieter für Recording- und Analyselösungen, bietet seinen Kunden die notwendige Sicherheit bezüglich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Diese tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und vereinheitlicht den Schutz personenbezogener Daten in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Das „Recht auf Vergessenwerden“ ist ein wichtiger Bestandteil der DSGVO und verankert die Möglichkeiten, einmal gespeicherte Daten wieder löschen zu lassen. Mit Hilfe der ASC Lösung lassen sich gespeicherte Daten zielgerichtet finden und für eine Löschung markieren. Dabei werden alle User-Interaktionen protokolliert, um Missbrauch zu vermeiden. Die Nutzung des Vier-Augen-Prinzips erhöht die Sicherheit nochmals und garantiert, dass nur betroffene Datensätze entfernt werden.

„Mit Lösungen von ASC zur konformen Aufzeichnung sind Kunden für die Herausforderungen der neuen EU-Verordnung gewappnet,“ betont Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC.

Die DSGVO zielt darauf ab, Unionsbürgern die uneingeschränkte Kontrolle über ihre Daten zu geben, indem sie über deren Erhebung informiert werden müssen und gleichzeitig das Recht erhalten, zu widersprechen bzw. zu erfragen, wer die Daten zu welchem Zweck speichert, verarbeitet und übermittelt. Die Verordnung gilt sowohl für alle Unternehmen mit Sitz in der europäischen Union als auch für deren Geschäftspartner weltweit. Bei Verstößen gegen die DSGVO können empfindliche Strafen verhängt werden.

Deutschland ist Vorreiter in Sachen Datenschutz. Viele Elemente des bisherigen Bundesdatenschutzgesetzes werden mit der DSGVO nun in europäisches Recht überführt. ASC, mit Hauptsitz in Deutschland, kennt daher die Anforderungen an einen zeitgemäßen Datenschutz, implementiert diese schon immer in seine Produkte und hilft damit seinen Kunden, die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen.

Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer von ASC, ergänzt: „Viele Unternehmen in Deutschland sind sich noch nicht bewusst, was die DSGVO genau für sie bedeutet und wie sie die Vorgaben erfüllen können – vor allem in der Cloud.“ Als Experte für Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen aus der Cloud bietet ASC auch hierzu gesetzeskonforme Lösungen.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC, besuchen sie bitte www.asc.de.
Lesen Sie hier weiter...