Neues Sensormatic-Diebstahlschutzetikett unterstützt Selbstbedienungskonzepte im Drogerie-Segment

05.07.2018

Neuhausen, Schweiz, 05.07.2018 (PresseBox) - Tyco Retail Solutions stellt ein neues Sensormatic-Klebeetikett für Drogerieartikel vor, eine innovative Diebstahlschutzlösung für Gesundheits- und Kosmetikprodukte, die aufgrund ihrer Größe oder Form bisher kaum bis gar nicht abzusichern waren. Schmal in Breite und Profil schützt es Ware, die bei Ladendieben besonders begehrt ist, weil sie sich leicht verstecken lässt. Der Trend, Drogerieartikel aus den Händen des Verkaufspersonals in den frei zugänglichen Einkaufsbereich zu verlagern, ist für Einzelhändler lukrativ und für Käufer bequem, erhöht allerdings auch das Diebstahlrisiko. Dem setzt das neue Sensormatic-Klebeetikett erfolgreich etwas entgegen.

Der globale Kosmetikmarkt wächst und soll bis 2023 einen Wert von 805,61 Milliarden US-Dollar erreichen – mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,14 Prozent im Zeitraum 2018 – 2023.1 Statistische Erhebungen deuten darauf hin, dass der Umsatz in diesem Markt steigen wird und mit ihm das Schwundrisiko, schließlich handelt es sich um die unterschiedlichsten, teilweise sehr wertvollen Kleingüter, die dadurch bei Ladendieben besonders hoch im Kurs stehen. Tatsächlich stehen Drogerien, Apotheken und Parfümerien weltweit an erster Stelle der vertikalen Märkte mit den am Umsatz gemessen höchsten Warenschwundraten.2

Der klassische abgeschottete Makeup- und Parfümerieverkauf wandelt sich und wird offener. Damit passt er sich den Erwartungen moderner Kunden an, verlangt von Einzelhändlern und Marken aber auch neue Ideen, wie sie offen präsentierte Waren besser schützen können. Das Klebeetikett für Drogerieartikel bietet zuverlässige Warensicherungsleistung dank bewährter akustomagnetischer EAS-Technologie von Sensormatic. Das kleine Etikett schützt zylinderförmige Waren, die zu schmal für herkömmliche EAS-Klebeetiketten sind (z. B. Kosmetikartikel, Haut- und Zahnpflegeprodukte).

„Konsumenten möchten heute erst umstandslos fühlen und riechen, was sie eventuell kaufen. Dadurch werden Pröbchen und Tester immer beliebter und Kosmetikprodukte verlagern sich weg vom Verkäufertisch in die Regale, also näher zum Käufer. Das Sensormatic-Klebeetikett für Drogerieartikel unterstützt diesen Wandel, indem es kleine, schmale Produkte endlich optimal schützt. So können Kunden quasi von eigener Hand testen, ob ihnen die Produkte zusagen und sie sie kaufen möchten“, kommentiert Catherine Walsh, Senior Vice President und General Manager von Tyco Retail Solutions.

Nähere Informationen zum Sensormatic-Klebeetikett für Drogerieartikel finden Sie hier.

1 Orbis Research, Global Cosmetics Products Market-Analysis of Growth, Trends and Forecasts (2018–2023)

2 Der globale Warenschwund-Index von Sensormatic, 2018
Lesen Sie hier weiter...