Nuvias erweitert sein Cybersecurity-Portfolio um die mehrfach ausgezeichnete Technologie von Rapid7

14.08.2018

Hamburg, 14.08.2018 (PresseBox) - Nuvias, der schnell wachsende Value Added Distributor, hat einen Distributionsvertrag für Deutschland und Österreich mit dem Cybersecurity-Spezialisten Rapid7 unterzeichnet. Rapid7 ist Experte in den Bereichen Schwachstellenmanagement, Incident Detection und Response sowie SIEM und Penetration Testing. Das Unternehmen hat eine Plattform, die Rapid7 Insight-Platform, entwickelt, die Daten aus der gesamten Umgebung sammelt und es Teams so erleichtert, Schwachstellen zu verwalten, verdächtiges Benutzerverhalten zu identifizieren oder Protokolle zu durchsuchen.

Der Hersteller will Unternehmen damit helfen, „SecOps“-Prozesse zu erleichtern.  SecOps zielt darauf ab, Sicherheits-, IT- und Entwicklungsteams durch gemeinsame Daten und Tools zusammenzubringen und einen gemeinsamen Austausch zu fördern, statt sie in Silos arbeiten zu lassen. Durch die einheitliche Datenerfassung bietet die Rapid7 Insight-Platform die für die SecOps-Practice erforderliche Transparenz, Analyse und Automatisierung.

„Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter. Die Wahrscheinlichkeit, sein Unternehmen nicht ausreichend abgesichert zu haben, ist größer, als je zuvor“, sagt Helge Scherff, Vice President Central bei Nuvias. „Es ist daher umso wichtiger, zu jeder Zeit umfassende Sicherheit und Transparenz über seine Daten zu haben. Die Technologie von Rapid7 ermöglicht genau dies. Daher freuen wir uns besonders, ab sofort die Lösungen von Rapid7 unseren Kunden in Deutschland und Österreich anbieten zu können, um Ihnen einen optimalen Schutz gewährleisten zu können.“

Pim van der Poel, Director Sales Central Europe bei Rapid7 ergänzt: “Mit Nuvias Deutschland und Österreich haben wir einen Value Added Partner gewonnen, um die Distribution von Rapid7-Produkten in der DA-Region weiter anzutreiben. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, so den lokalen Markt effektiver bedienen zu können".
Lesen Sie hier weiter...