13. PROTECTOR Forum Zutrittskontrolle 2019

20.03.2019

Wiesbaden, 20.03.2019 (PresseBox) - Zum nunmehr 13. Mal werden sich wieder Experten der Online Zutrittskontrolle und der Offline Zutrittskontrolle (Elektronische Schließtechnik) treffen, um Themenfelder der Digitalisierung und Vernetzung, Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Smarten Zutritts und des Mobil Access zu diskutieren.

Wieder in den bewährten Händen von KWK Geschäftsführer Volker Kraiss, einem anerkannten Sicherheitsexperten auf dem Gebiet der Online Zutrittskontrolle und der Offline Schließtechnik sowie des Ausweis- und Berechtigungsmanagements, stehen unter anderem nachfolgende Themen zur Diskussion:
  • Befindet sich die Zutrittskontrolle in der Innovationskrise? Wo bleiben neue Technologien und Trends?
  • Welche Innovationen sind aktuell erwähnenswert?
  • Wie wachsen Zutrittskontrolle und elektronische Schließsysteme zusammen?
  • Wie entwickeln sich die Segmente “Smart Home“, „Smart Access“ oder „Mobile-Access“? Kann die (Online-) Zutrittskontrolle davon profitieren?
  • Welche Bedeutung haben Normen und Richtlinien in der Praxis?
  • Was sind die größten Kostentreiber in einem Zutrittssystem/-projekt? Wie setzen sich die Kosten in der Regel zusammen?
  • Erkenntnisse aus der Praxis: Wo spart man am falschen Ende? Welche Investitionen sind niemals verschwendetes Geld? Und anders herum: Gibt es klassische Kostenfallen, die man vermeiden sollte?
  • Wie verbreitet ist das Konzept Total Cost of Ownership? Wie essenziell ein Return-on-Investment? Kann man bei einem Sicherheitssystem wie Zuko überhaupt so etwas erreichen? Oder zählen immaterielle Werte?
  • Gibt es neue Geschäftsmodelle? Betreibermodelle, Service-Ansatz, Mietmodell u.ä.
Wie jedes Jahr werden im Anschluss die Ergebnisse und Diskussionsinhalte in einer Sonderausgabe „ZUTRITTSKONTROLLE Special“ des Fachzeitschrift PROTECTOR veröffentlicht.

Besuchen Sie hierzu auch https://kraiss-consult.de.
Lesen Sie hier weiter...