IDC-Studie

Prognose für den Markt der Endpoint Security bis 2012

Bereitgestellt von: Check Point Software Technologies GmbH / Charles J. Kolodgy, IDC

Prognose für den Markt der Endpoint Security bis 2012

Zahlen und Fakten zum Markt der Security-Software: Welcher Anbieter hatte welchen Marktanteil im Jahr 2007, und wie wird sich der Markt bis 2012 entwickeln?

Seit das erste Computervirus auf eine nichts ahnende Öffentlichkeit losgelassen wurde, ist die Sicherheit von Endgeräten ein zentraler Baustein der Sicherheitssysteme in Unternehmen. Mit jeder Studie wurde seither belegt, dass auf der überwiegenden Mehrzahl der Computer irgendeine Art von Desktop-Sicherheitsmechanismus implementiert ist (z. B. Antivirensoftware, Threat-Management-Programme, Verschlüsselung oder eine Suite aus mehreren Lösungen).

Der Markt für diese Produkte erfreut sich nach wie vor eines ungebrochenen Wachstums. Je mehr Endgeräte mobil und damit außerhalb der direkten Kontrolle des Unternehmens eingesetzt werden, desto höher sind die Anforderungen an die Sicherheit dieser Geräte. Der Grund ist, dass das Endgerät nicht die starke Netzwerk-Sicherheitsinfrastruktur nutzen kann, wenn es über ein nicht vertrauenswürdiges Netzwerk eine Verbindung zum Internet herstellt. Angesichts der Fülle von Informationen, die von einem Desktopcomputer beschafft werden können, sind Verbraucher und Unternehmen darauf bedacht, Lösungen für die Endgerätesicherheit so schnell wie möglich zu erwerben.

Dieses Whitepaper bietet eine detaillierte Analyse des Marktes für Endgerätesicherheits-Software im Jahr 2007 sowie Annahmen und Prognosen zur Entwicklung bis 2012.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.03.10 | Check Point Software Technologies GmbH / Charles J. Kolodgy, IDC

Anbieter des Whitepapers

Check Point Software Technologies GmbH

Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland