Suchen

Security-Insider Podcast – Folge 18 Quantencomputing und Sicherheit im Fokus

Wie funktionieren eigentlich Quantencomputer und wie schnell können sie heutigen Sicherheitsarchitekturen gefährlich werden? Das verrät uns Prof. Dr. Christoph Skornia im aktuellen Podcast auf gleichsam unterhaltsame wie verständliche Art und Weise.

Firma zum Thema

Zur Zukunft des Quantencomputing befragt, gibt sich Prof. Dr. Christoph Skornia mitunter wettfreudig.
Zur Zukunft des Quantencomputing befragt, gibt sich Prof. Dr. Christoph Skornia mitunter wettfreudig.
(Bild: Vogel IT-Medien)

IBM hat einen, Google hat einen und Deutschland soll bis 2021 auch einen eigenen bekommen. Die Rede ist von Quantencomputern. Und die könnten bestehende Sicherheitsarchitekturen schon bald mit irrwitzig schnellen Berechnungen knacken. Ob deshalb Alarmismus angebracht ist, diskutieren wir mit Prof. Dr. Christoph Skornia. Erfahren Sie gemeinsam mit Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke, wo die aktuelle Forschung steht, was Annealer leisten und wie das Präfix „Post-“ der Quantenverschlüsselung eine komplett neue Bedeutung gibt.

Den Security-Insider Podcast gibt es auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, für viele andere Podcast-Dienste und sogar auf YouTube! Abonnieren Sie den Security-Insider Podcast gleich hier im Web-Player oder über: security-insider.podigee.io.

Für die Fans von SoundCloud gibt es uns auch weiterhin dort zu hören!

Zur Person: Prof. Dr. Christoph Skornia

Prof. Dr. SkorniaProf. Dr. Christoph Skornia hat im Bereich der Quantentheorie am Max-Planck-Institut für Quantenoptik promoviert und war im Anschluss daran in über 10 jähriger Industriezeit unter anderem als Technischer Leiter für Zentraleuropa bei Check Point Software beschäftigt. Er ist heute Dekan der Fakultät „Informatik und Mathematik“ an der OTH Regensburg und leitet seit 2012 dort als Professor das Labor für IT-Sicherheit.

Weiterführende Artikel zum Podcast-Thema

Quantencomputer

Quantencomputer und IT-Sicherheit:
Die zwei Gesichter von Quantenrechnern

Auswirkung auf die Cyber-Sicherheitsarchitektur:
Quanten-Computing und die IT-Sicherheit

Kryptoketten verbessern oder begraben:
Bedroht das Quanten-Computing die Blockchains?

Keine Gefahr für aktuelle Verschlüsselung:
Der Quantencomputer ist auch für die NSA noch nicht in Reichweite

Post-Quantum-Kryptographie

Neue Algorithmen gegen Quantencomputer:
Verschlüsselung in Zeiten der Post-Quantum-Kryptographie

Post-Quantum-Kryptographie:
Die Zukunft der Kryptographie im Zeitalter der Quanten

Post-Quantum-Kryptografie (PQC):
Wettrennen mit dem ­Quantencomputer

Next Generation Cryptography:
Die Zukunft der Kryptographie

Forschung:
Verschlüsselung für das Post-Quanten-Zeitalter

Neue Lösungen

TU Darmstadt:
Erster Standard für Post-Quantum-Signaturen

New Hope und Sphincs+ von Infineon:
Post-Quantum-Kryptographie auf einem Chip

Erfolgreicher Testlauf von Microsoft, Utimaco und DigiCert:
Quantensichere Kryptographie für IoT-Geräte

Quantum Resistant Code Signing Server:
BlackBerry schützt vor Quantencomputern

(ID:46716240)

Über den Autor

 Peter Schmitz

Peter Schmitz

Chefredakteur, Security-Insider