Suchen

Bis zu 25 Prozent sparen – Nachlass auf Security-Pakete von GateProtect Rabatt auf UTM-Appliances mit Virus-, Web-, und Spamfilter

Redakteur: Stephan Augsten

Beim Kauf einer Unified-Threat-Management-Lösung gewährt Security-Spezialist GateProtect im Rahmen einer Rabatt-Aktion bis zu 25 Prozent Preisnachlass. Gleichzeitig nimmt der Hersteller Anpassungen an seinem Preismodell vor, um dieses zu vereinfachen. Ein Umstieg auf die aus Virus-, Web- und Spamfilter bestehenden Security-Pakete kann sich lohnen.

Firma zum Thema

Nicht nachlässig handeln: Beim Kauf einer UTM-Lösung, hier exemplarisch die GPO-Appliance, gewährt GateProtect einen Rabatt.
Nicht nachlässig handeln: Beim Kauf einer UTM-Lösung, hier exemplarisch die GPO-Appliance, gewährt GateProtect einen Rabatt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Kombinierte Attacken beim Besuch von infizierten Internetseiten sind laut Dennis Monner, CEO von GateProtect, mittlerweile das Sicherheitsrisiko Nummer 1. Durch die steigende Komplexität der E-Mail- und Web-Bedrohungen entwickelt sich aber auch der Markt für Unified Threat Management (UTM) stetig weiter.

Nur durch die Verknüpfung von Virus-, Web- und Spamfilter kann man laut Monner „mit den Verbergungstechniken sowie aggressiven Verhaltensweisen neuer Web Threats wirksam fertig werden.“ Es sei alarmierend, dass sich viele Unternehmen nach wie vor allein auf einen Spam- oder Virenfilter verlassen.

Solchen Kunden und Partnern wolle man mir der Preissenkung die Gelegenheit geben, durch ein Upgrade auf UTM auf das wachsende Risiko aus dem Netz zu reagieren. Bei seinen UTM-Modulen setzt GateProtect auf Partnerschaften zu namhaften Security-Herstellern: Während die Antiviren-Technologie dem Hause Kaspersky entstammt, liefert der israelische Hersteller Commtouch den Spam- und Contentschutz.

Mit dem Commtouch-Webfilter haben Anwender automatisch Zugriff auf aktuelle Reputationsdatenbanken mit mehreren hundert Millionen globalen URLs. Durch die Konfiguration von Websicherheits-Richtlinien lässt sich der Internet-Zugriff für Netzwerkuser unternehmensweit steuern und der Besuch einschlägiger Websites blocken.

Die Kosten eines UTM-Pakets von GateProtect sind abhängig von der Lizenzdauer und der UTM-Firewall, auf der sie eingesetzt werden. Die neuen Listenpreise sind ab sofort gültig und starten bei 295 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) für die UTM-Einjahres-Lizenz auf der GPO 125 mit 25 empfohlenen Usern. Bestandskunden von gateProtect können ein Upgrade auf das UTM Package ab sofort bei GateProtect bestellen.

Sämtliche Änderungen an der Preisliste betreffen die Vertriebsregionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) und werden den Partnern bis mindestens Juli 2010 garantiert. Für weitere Information zu den Preisanpassungen können sich die Partner direkt an ihren gateProtect-Betreuer wenden oder eine E-Mail an den Sales von GateProtect schreiben.

(ID:2040155)