Suchen

Raw data | Rohdaten

Redakteur: Gerald Viola

Rohdaten (auch Quellen- oder atomare Daten genannt) sind Daten, die noch nicht für die Nutzung verarbeitet wurden. Manchmal wird zwischen Daten und Informationen unterschieden; in

Rohdaten (auch Quellen- oder atomare Daten genannt) sind Daten, die noch nicht für die Nutzung verarbeitet wurden. Manchmal wird zwischen Daten und Informationen unterschieden; in diesem Fall sind Informationen das Endprodukt einer Datenverarbeitung.

Auch wenn Rohdaten potenzielle „Informationen“ sind, müssen sie selektiv ausgelesen, organisiert und manchmal analysiert sowie für die Präsentation formatiert werden. An der Kasse eines stark frequentierten Supermarktes beispielsweise kommen jeden Tag Unmengen an Rohdaten zusammen, aber diese Daten ergeben nicht viel Information, solange sie noch nicht verarbeitet sind. Wenn die Daten einmal verarbeitet sind, verraten sie, welche Produkte wann und zu welchem Preis gekauft wurden. Solche Informationen können zur Aufstellung von Prognosen weiterverarbeitet werden und helfen dem Betreiber dann bei zukünftigen Marketingkampagnen.

Als Verarbeitungsergebnis landen Rohdaten manchmal in Datenbanken, die sie für die weitere Verarbeitung und Analyse auf zahlreichen Wegen zugänglich machen.

In der professionellen Fotografie sind Rohdaten, die unverfälschten Speicherdaten aller Pixel inklusive Farbtiefe von Bildern.

(ID:2021315)