Wie Tourismus-Unternehmen die Passagierdaten schützen können

Reisen in Zeiten der Abhöraffären

| Autor / Redakteur: Stefan Stille und Adrian Higgins, Concur / Stephan Augsten

Standards stehen für Sicherheit

Die beschriebenen Sicherheitsmaßnahmen sind sehr komplex und von Unternehmen und besonders von Reisenden schwer einzuschätzen. Vorgaben dazu, wie persönliche Anwenderdaten sicher gespeichert und gehandhabt werden, sind in Form von Sicherheitsstandards auf internationaler Ebene etabliert worden. Sie bilden für Softwarehersteller und -betreiber Rahmenwerke, die regelmäßig von unabhängiger Stelle überprüft werden können.

Concurs Sicherheitsmaßnahmen sind nach ISO27001 zertifiziert, die Speicherung von sensiblen Daten entspricht darüber hinaus dem Standard PCI DDS, der von der Kreditkartenindustrie entwickelt wurde. Die Softwareentwicklung und die vom Unternehmen erbrachten Services sind außerdem nach ISO20000 und SOC1 (SSAE16) zertifiziert, um auch die Qualität der sicherheitsrelevanten internen Abläufe zu gewährleisten.

Die Einhaltung dieser Standards wird regelmäßig ein- bis zweimal pro Jahr von externen Auditoren überprüft und bestätigt. Alle neuen Mitarbeiter von Concur erhalten darüber hinaus Trainings zum Thema Sicherheitsbewusstsein. Ausgewählte Mitarbeiter erhalten diese Schulung jährlich, Entwickler unterziehen sich regelmäßig Trainings für die Entwicklung sicherer Software.

Zu Hause bleiben ist keine Alternative

Auch wenn Geschäftsreisende und Touristen durch die NSA-Affäre verunsichert sind, kann es keine Alternative sein, auf Reisen zu verzichten oder diese zu reduzieren. Neben neuen Gesetzgebungen, die gerade von der Europäischen Kommission verabschiedet werden, müssen Reise-Unternehmen mit Sicherheitsstandards und Tests beweisen, dass sie alles dafür tun, die sensiblen Daten der Anwender zu schützen.

Über die Autoren

Dr. Stefan Stille, Senior Technical Consultant

Dr. Stefan Stille ist zuständig für die Beratung von Kunden zu den Themen Datensicherheit, Datenschutz und Integration bei der Einführung der Cloud-basierten Travelmanagement Software von Concur.Dr. Stille ist bereits seit mehr als 20 Jahren in der IT-Branche tätig. In dieser Zeit hat er fundierte Erfahrungen bei verschiedenen Software-Firmen und Fertigungsunternehmen gesammelt. Im Jahr 2013 kam der Diplom-Informatiker zu Concur.

Adrian Higgins, Senior Technology Consultant

Adrian Higgins ist seit fünf Jahren für Concur tätig. Zu seinem Aufgabengebiet gehört es, die Datenintegrationsprozesse für Sales Teams, Kunden und potentielle Neukunden zu vereinfachen. Als Sicherheitsexperte versteht er es, seine Zielgruppen darüber zu unterrichten, wie Concur nicht nur Kunden-, sondern auch Anwenderdaten schützt.Vor seinem Start bei Concur hat Adrian Higgins die vorausgegangenen zehn Jahre damit verbracht, Sicherheitslösungen für Unternehmen und Konsumenten zu entwickeln und zu verkaufen: von Desktop Antivirus bis Security Incident und Event Management Lösungen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42464703 / Cloud und Virtualisierung)