Suchen

Kostenloses Device-Management für Unternehmen Remote-Administration und -Kontrolle für Windows-Mobile-Geräte

Redakteur: Stephan Augsten

Mit Version 2.5 seiner Mobile Suite ändert Corisecio die Programmarchitektur und das Lizenzmodell. Alle Komponenten der Device-Management-Lösung basieren nun auf der plattformübergreifenden Laufzeitumgebung SecurityRunTime. Im geänderten Preismodell fallen für SecurityRunTime keine Lizenzkosten für Firmenkunden an.

Firma zum Thema

Unternehmen können tragbare Geräte mit der Mobile Suite aus der Ferne administrieren und verwalten.
Unternehmen können tragbare Geräte mit der Mobile Suite aus der Ferne administrieren und verwalten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Mobile Suite von Corisecio ermöglicht die zentrale Administration und Kontrolle der im Unternehmen eingesetzten mobilen Geräte. Die neue Version basiert auf der Corisecio SecurityRunTime als sichere Laufzeitumgebung für mobile Geräte.

In dieses Basismodul ist bereits die Remote-Konfiguration für Windows Mobile integriert. Dadurch ist die zentrale Konfiguration sämtlicher Windows-Standardprogramme wie E-Mail, Exchange, VPN- sowie Netzwerk- und WLAN-Verbindungen lizenzkostenfrei. Programme von Drittherstellern werden laut Corisecio automatisch installiert, so dass Benutzer direkt einsatzfähige Geräte erhalten.

Mit den neuen Versionen der Zusatzmodule Mobile Firewall, LBS Automation und Mobile PKI lässt sich das Basismodul zu einer vollständigen Enterprise-Lösung erweitern. Unter anderem werden dann folgende Funktionen unterstützt:

  • Automatischer „Over the Air“-Roll-Out von Software, Zertifikaten und Konfigurationen
  • Orts- und Rollenbasierte Geräte-Konfiguration
  • Automatisches Zertifikatsmanagement
  • Sichere Nutzung von S/MIME E-Mail, VPN, etc
  • Hard-Reset-Fähigkeit durch automatisches Backup und Recovery

Durch den automatischen Roll-Out „Over the Air“ und die Integration in vorhandene Verzeichnisdienste wie LDAP, Active Directory oder Trust Center können Kunden mobile Geräte einfach in bestehende Unternehmensprozesse einbinden. Die Mobile Suite 2.5 ist ab sofort für Geräte mit den Windows-Mobile-Betriebssystemen 5.0 und 6.x verfügbar.

(ID:2021724)