Application Security Management

Risiken in Anwendungssoftware vermeiden

| Autor / Redakteur: Jannis Blume* / Stephan Augsten

Größte Risiken schnellstmöglich angehen

Die durchschnittliche Zeit, die benötigt wird, um identifizierte und priorisierte Software-Schwachstellen zu korrigieren, ist eine wichtige Metrik für ein effektives Application Security Management. Diese Metrik hilft zu verstehen, wie lang das Zeitfenster der Verwundbarkeit in produktiven Anwendungen ist, sagt John Dickson von der Denim Group.

Diese Metrik würde nur leider von vielen Unternehmen nicht übergreifend erhoben oder kommuniziert. Daher sei es schwierig, bei Anwendungs- und Sicherheitsverantwortlichen ein gemeinsames Risikoverständnis durchzusetzen. Die Folge: schwerwiegende Sicherheitslücken würden viel zu lange Zeit in produktiven Anwendungen klaffen, resümiert Dickson.

Dabei hat Dicksons Firma, Denim Group, die Sicherheitsaudits und Beratung für die sichere Anwendungsentwicklung anbietet, für das übergreifende Management von Risiken in Geschäftsanwendungen mit ThreadFix eine spezielle Software entwickelt. Weitere Details über das Security-Tool finden Interessierte im folgenden Kasten.

Ergänzendes zum Thema
 
Über ThreadFix

* Jannis Blume ist Content Marketing Manager bei Virtual Forge.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43432903 / Softwareentwicklung)