Suchen

Weltweite Marktzahlen von IDC Rückläufiges Wachstum im Hardware-Markt

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die Marktforscher von IDC haben ihre Prognose für die voraussichtlichen Hardware-Ausgaben in diesem und den kommenden Jahren bekannt gegeben.

Firma zum Thema

Trotz Absatzplus: Es gibt auch einen Wermutstropfen.
Trotz Absatzplus: Es gibt auch einen Wermutstropfen.

Die rund um den Globus getätigten Ausgaben für Hardware könnten den Analysten von IDC zufolge 2012 auf rund 974,6 Milliarden US-Dollar anwachsen. Das wären zwar rund sieben Prozent mehr als im Vorjahr, allerdings legten 2011 die Investitionen noch um rund neun Prozent zu. Für die kommenden Jahre gehen die Marktforscher zudem davon aus, dass sich die Wachstumskurve weiter abschwächt.

Mehr Details zu den Ausgaben seit 2010 und die Prognose bis einschließlich 2015 erhalten Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik durch Anklicken vergrößern.

(ID:34743860)