Intern und extern

Schutz der DNS-Infrastruktur

Bereitgestellt von: Infoblox Germany GmbH c/o Regus

Schutz der DNS-Infrastruktur

Lesen Sie hier, wie man sich vor weit verbreiteten Bedrohungen, die Unternehmen täglich erhebliche Schäden zufügen, schützen kann.

Viele Unternehmen nutzen heutzutage umfassende herkömmliche Sicherheitsmaßnahmen, die meisten verfügen jedoch nur über minimalen DNS-Schutz. Diese Unternehmen laufen zunehmend Gefahr, ihren guten Ruf zu verlieren und/oder schwindende Kundentreue, teure Gerichtsverfahren und direkte Umsatzeinbußen verzeichnen zu müssen, sollte das DNS zusammenbrechen.

In diesem Whitepaper werden die Gefahren, denen Ihr Netzwerk ausgesetzt ist, ausführlich erläutert. Das Whitepaper fasst Forschungsergebnisse zu Bedrohungstrends und Techniken für eine erfolgreiche Verteidigung gegen DNS-basierte Angriffe zusammen; außerdem wird die Infoblox-Lösung zum Schutz der DNS-Infrastruktur vor externen und internen Bedrohungen erklärt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 16.08.15 | Infoblox Germany GmbH c/o Regus