Suchen

Benutzerverwaltung mit einer zentralen Konsole Secure User Management Suite für heterogene Systemlandschaften

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Landesk Secure User Management Suite soll IT-Spezialisten helfen, mit einer zentralen Konsole und kostengünstiger IT-Infrastruktur eine gemischte Umgebung aus Benutzern, Geräten und Plattformen zu kontrollieren – unabhängig vom Standort.

Firmen zum Thema

Die Management Suite ist Bestandteil der Secure User Management Suite von Landesk.
Die Management Suite ist Bestandteil der Secure User Management Suite von Landesk.
(Bild: Landesk)

Die Secure User Management Suite bietet laut Hersteller Landesk Software ein flexibles und adaptives Modell für die Bereitstellung von IT-Services, mit denen IT-Manager die Arbeitsvoraussetzungen für zunehmend selbstständige Benutzer, die immer häufiger und länger remote über eine Vielzahl verschiedener Geräte ihre Arbeit verrichten, optimieren können.

Bei Landesk würden mehrere Funktionalitäten in einer einzigen Konsole, die den zentralen Punkt für die Datenaggregation darstellt, zusammengeführt. Dies sei bei der Automatisierung von Richtlinien und Synchronisierung von Daten hilfreich. Zudem würden zeitaufwendige und fehlerträchtige IT-Tasks eliminiert.

Die Secure User Management Suite umfasst die Landesk-Produkte Management Suite, Security Suite, Mobility Manager und Data Analytics. Landesk bietet diese Lösung zu einem einheitlichen Preis an, unabhängig vom Typ des Benutzers oder von der Anzahl der von ihm genutzten Geräte oder Plattformen.

(ID:36500180)