Ist Ihre Hardware sicher?

Security Check für die physische Umgebung

Datenverlust ist immer ein wichtiges IT-Thema. Dass dieses Risiko auch durch physische Aspekte rund um die Hardware, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Verschmutzung besteht, ist weniger präsent.

Falsche Lagerung der Datenträger, die Stromversorgung, Feuer und Wasser, Zutrittsberechtigung und vieles mehr sind genauso wichtige Sicherheitsrisiken wie Ransomware. Eine genaue Prüfung und Dokumentation eventueller Schwachstellen mittels eines Prüfprotokoll zur Entscheidung weiterer Maßnahmen kann hier helfen und ist darüber hinaus auch legal relevant: Unternehmensspezifische Auditprozesse und die Vorgaben der Berufgsgenossenschaft müssen erfüllt sowie Haftungsrisiken bei Missachtung gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben vermieden werden.

Joachim ObenausErfahren Sie im Experten-Video vom Enviroment-Spezialisten Joachim Obenaus, wie eine solche Analyse der physischen Datenumgebung funktioniert. Lernen Sie, wie ein so genannter Data Room Security Check objektiv, schnell und umfassend alle Sicherheitsrisiken erkennt. Je nach Analysergebnis wird eine Empfehlung ausgesprochen, die konkrete Folgemaßnahmen zur Beseitigung der Schwachstellen aufzeigt. Weiterhin liefert die Analyse wertvolle Informationen zur Erfüung der Security- bzw. Auditregularien Ihres Unternehmens.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.ibm.com/privacy/de/de/, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
NETSUPP@us.ibm.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.ibm.com/privacy/de/de/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 05.09.18 | IBM Deutschland GmbH

Veranstalter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734

Datum:
21.09.2018 11:00