Document Compliance Management

Sicherheit beim Umgang mit digitalen Dokumenten

Bereitgestellt von: Brainloop AG / Brainloop

Viele digitalen Dokumente können nicht hinter den Firewall-Systemen des Unternehmens gehalten werden, sondern müssen auf sichere Art unter den berechtigten Personen zirkulieren.

Viele bekannte Sicherheitsmaßnahmen wie Verschlüsselung während des Datentransports und auf den verschiedenen Speichermedien sowie unternehmensweite Digital-Rights-Management Systeme sind lediglich Teilkomponenten eines umfassenden und ganzheitlich konzipierten Document Compliance Management (DCM), das für die heutige Unternehmensdynamik mit ihrem ausgeprägten »Extranet-Charakter« ausgelegt ist.

Dieses Whitepaper zeigt, dass eine DCM-Lösung den gesamten Lebenszyklus eines Dokuments im Blick und im Griff hat.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.10 | Brainloop AG / Brainloop