Suchen

Gemalto Cinterion Secure Element Sicherheit für IoT-Lösungen in Automobilbau und Industrie

Autor / Redakteur: dpa, GlobeNewswire / Peter Schmitz

Gemalto hat mit Cinterion Secure Element eine Sicherheitslösung für das Internet of Things (IoT) in der Fahrzeugtechnik und der Industrie vorgestellt. Cinterion Secure Element ist eine manipulationssichere Komponente, die in industrielle IoT- Lösungen eingebettet ist und digitale Sicherheit sowie Lifecycle-Management bietet.

Firmen zum Thema

Gemalto Cinterion Secure Element soll Sicherheit und Vertrauen zwischen allen verbundenen Objekten wie Autos, Ampeln und intelligenten Straßensystemen ermöglichen und eine Vielzahl von Innovationen im IoT-Ökosystem erlauben.
Gemalto Cinterion Secure Element soll Sicherheit und Vertrauen zwischen allen verbundenen Objekten wie Autos, Ampeln und intelligenten Straßensystemen ermöglichen und eine Vielzahl von Innovationen im IoT-Ökosystem erlauben.
(Bild: Sergey Nivens - Fotolia.com)

Das Sicherheits-Framework Secure Element dient als Vertrauensbasis für den Aufbau der IoT- Sicherheitsarchitektur. Dies ist entscheidend für langlebige Industrielösungen wie verbundene Autos oder intelligente Messgeräte, die gegen aufkommende Bedrohungen geschützt werden, aber gleichzeitig flexibel bleiben müssen, damit die Funktionalität und die Services erweitert werden können.

Führende Autohersteller haben bereits damit begonnen, Cinterion Secure Element von Gemalto in das Design ihrer Sicherheitsarchitektur zu integrieren. Das Cinterion Secure Element erfüllt die extremen Anforderungen der Automobilindustrie in Bezug auf Umweltbedingungen und Haltbarkeit und bietet Sicherheit auf dem Niveau von Smartcards. Damit wird sichergestellt, dass Daten an einem sicheren Ort gespeichert werden und der Zugriff nur autorisierten Anwendungen und Personen gewährt wird, um Schutz vor digitalen und physischen Angriffen zu bieten.

Darüber hinaus ermöglicht die neue Komponente von Gemalto ein sicheres Over-the- Air-Management von Sicherheitsdaten sowie Software-Updates während des gesamten Lebenszyklus der Lösung. Das Secure Element bietet eine zusätzliche Sicherheitsschicht für eine Vielzahl von Anwendungen und ist ein leistungsfähiger Baustein zum Schutz des gesamten IoT-Ökosystems.

"Die zunehmende Abhängigkeit von IoT-Lösungen und die Existenz hochkarätiger Cyber-Angriffe schärften in der Industrie das Bewusstsein für Sicherheitstechnologie, die für ein weiteres Wachstum unerlässlich ist", sagte Robin Duke-Woolley, CEO bei dem führenden Technologie-Analysten Beecham Research. "Auf dieser Stufe kann man Sicherheit nicht nachträglich einbinden. Sie muss bereits beim Start von Entwicklungsprojekten von Grund auf einbezogen werden. Das Cinterion Secure Element bietet genau dies und vereint Flexibilität und hohe Sicherheit."

Gemalto hat die Cinterion Wireless Modules GmbH mit Niederlassungen in München und Berlin 2010 für 163 Millionen Euro gekauft. Das von Siemens 1995 gegründete Unternehmen war Marktführer bei industriellen Modulen für die drahtlose Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43599594)