Forescout führt ControlFabric Plattform ein

Sicherheitsinformationen vernetzen

| Redakteur: Peter Schmitz

ControlFabric von Forescout optimiert mit seinem offenen Ansatz für dynamische Sicherheit, Informationsgewinnung und Problembehebung die Netzwerksicherheit und IT Ressourcen.
ControlFabric von Forescout optimiert mit seinem offenen Ansatz für dynamische Sicherheit, Informationsgewinnung und Problembehebung die Netzwerksicherheit und IT Ressourcen. (Bild: VBM)

Mit der neuen ControlFabric Plattform von Forescout sollen Unternehmen Infrastrukturdaten einfacher zur Verbesserung der IT-Sicherheit nutzen können. Die Lösung integriert über Plug-Ins gängige Netzwerkinfrastrukturen, Endgeräte, Verzeichnisse und Systemmanagement-Produkte in die Forescout CounterACT Netzwerksicherheitslösung.

Forescout hat seine neue ControlFabric Plattform vorgestellt. ControlFabric ist eine offene Plattform, über die Forescout CounterACT und andere IT-Lösungen Informationen austauschen und ein breites Spektrum von Sicherheitsproblemen bei Netzwerken und Endpunkten entschärfen können.

Die Plattform soll Unternehmen dabei helfen, durch Nutzung von Infrastrukturdaten das Situationsbewusstsein zu schärfen, mit richtlinienbasierten Kontrollen den Sicherheitsstatus zu verbessern, Reparaturmaßnahmen zu beschleunigen und durch Automatisierung von Routineaufgaben Zeit und Geld zu sparen.

Die ControlFabric Plattform bietet Basisintegrationen in Form von CounterACT Plug-ins für gängige Netzwerkinfrastrukturen, Endgeräte, Verzeichnisse, Systemmanagement-Produkte wie Microsoft SCCM und Endgeräte-Software wie zum Beispiel Virenschutz. Erhältlich sind Module für mobiles Gerätemanagement (MDM) für AirWatch, Citrix, Fiberlink, MobileIron und SAP Afaria, für Advanced Threat Detection (ATD) für FireEye, ein Modul für McAfees neues Advanced Threat Defense ist in Arbeit. Im Bereich Security Information and Event Management (SIEM) gibt es Plug-Ins für HP ArcSight, IBM QRadar, McAfee Enterprise Security Manager, RSA Envision, Splunk Enterprise und Tibco LogLogic, beim Endpoint-Schutz für McAfee ePolicy Orchestrator und bei der Schwachstellenanalyse gibt es bereits eine Integration für Tenable Nessus, während an der Unterstützung für McAfee Vulnerability Manager und Qualys noch gearbeitet wird.

Forescout CounterACT ist eine Netzwerksicherheitslösung für Unternehmen, die einen Echtzeit-Überblick über alle Nutzer, Endgeräte und Anwendungen im Netzwerk bietet. CounterACT teilt diese Informationen mit anderen Sicherheits- und Managementsystemen, die über das Forescout ControlFabric Interface zusammenarbeiten, und erhält selbst Informationen von diesen Systemen, um die Anwendung von Sicherheitsrichtlinien auszulösen.

So können Unternehmen umfassendere netzwerkbasierte Kontrollen realisieren – mit ihren bereits vorhandenen IT-Sicherheits- und IT-Management-Tools (z.B. SIEM, VA und ATP), die bisher lediglich Informationen analysieren, Warnungen ausgeben und entsprechende Berichte erstellen können.

Verfügbarkeit und Preis

Die Forescout ControlFabric Plattform und ihre Komponenten sind ab sofort verfügbar. Ein neues ControlFabric Integrationsmodul, das auf der ForescoutCounterACT-Appliance läuft, bietet zusätzliche Schnittstellen zur Integration von Drittanbieter-Produkten. Das ControlFabric Integrationsmodul ist zu Preisen ab 3.600 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42362233 / Monitoring und KI)