Security

Sicherheitsprognosen für 2015

Bereitgestellt von: Forcepoint Deutschland GmbH

Sicherheitsprognosen für 2015

Dieses Dokument beleuchtet acht Sicherheitsprognosen

Inhalt 

 

  • Im Gesundheitswesen wird die Anzahl der gezielten Angriffe auf vertraulich eDaten zunehmen
  • Angriffe auf das "Internet der Dinge" werden sich auf geschäftliche Einsatzbereiche konzentrieren
  • Kreditkartendiebe werden sich in Informationshehler verwandeln
  • Die Konsolidierung von Authentifizierungsmechanismen auf dem Smartphone wird datenspezifische Exploits verursachen
  • Neue Schwachstellen werden aus jahrzehntealten Quellcode entstehen
  • E-Mail-Bedrohungen entwickeln sich weiter
  • Command-and-Control-Anweisungen werden immer häufiger auf legitimen Websites gehostet sein
  • Neue Teilnehmer betreten das Schlachtfeld des Cyberkriegs

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.16 | Forcepoint Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Forcepoint Deutschland GmbH

Feringastraße 10 A
85774 Unterföhring
Deutschland