Suchen

Webinar Aufzeichnung

DevOps bringt Möglichkeiten, birgt auch Herausforderungen

So schützen Sie Ihre Container und Anwendungen

Lernen Sie in der Aufzeichnung dieses Webinares am praktischen Beispiel, wie Sie Sicherheitsprobleme in Ihren Webanwendung frühzeitig erkennen, Richtlinien durchsetzen und ausschließlich richtlinienkonforme Container und Webanwendungen betreiben.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Trend Micro Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

DevOps bringt neue Möglichkeiten, viele Vorteile und treibt ihr Business voran. Gleichzeitig stellt es Sie aber auch vor neue Herausforderungen:
 
Wie sichere ich meine CI/CD Pipeline, Container und Webanwendung?
 
Security-Experte Thomas Fecke präsentierte am 07. Mai um 10 Uhr einen Teil der Trend Micro Sicherheitslösungen für Ihre DevOps Umgebungen. Er zeigt auf, wie Sie Sicherheitsprobleme frühzeitig erkennen und Schwachstellen, Malware, sowie sensible Daten, wie API-Schlüssel und Passwörter, in Ihren Docker Container-Images zeitnah aufspüren. Denn für die Sicherheit von Webanwendungen ist der Zeitfaktor entscheidend. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Richtlinien durchsetzen und ausschließlich richtlinienkonforme Container betreiben.
 
Erfahren Sie außerdem, wie Sie in nur zwei Minuten codebasierte Sicherheit in Anwendungen integrieren können, ohne dass zusätzliche Codeänderungen oder Regeln erforderlich sind.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Referent Thomas Fecke
Sales Engineer
Trend Micro

Anbieter des Webinars

Trend Micro Deutschland GmbH

Parkring 29
85748 Garching b. München
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Trend Micro Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.