< Zurück zur Übersichtsseite

playout_proofpoint2

Manipulierte Impostor Emails weltweiter Zuwachs um 270%

So schützen Sie sich vor dem digitalen „Enkeltrick“

Manipulierte Impostor Emails weltweiter Zuwachs um 270%

So schützen Sie sich vor dem digitalen „Enkeltrick“

23.09.2016

Erfahren Sie in unserem Live-Webcast, wie umfassender Schutz vor aktuellen Angriffen von Impostor Emails wie BEC oder CEO Fraud funktioniert und wie Sie Mitarbeiter und Unternehmen vor Cyberkriminellen schützen.

Wussten Sie, dass Cyberkriminelle in den letzten zwei Jahren mehr als drei Milliarden Dollar mithilfe von Hochstapler-Emails (Impostor Emails) erbeutet haben? Die Impostor-Emails sind gut gemachte Anfragen, deren Absender sich z.B. als Vorgesetzte ausgeben und unter anderen den Finanzvorstand oder Personalverantwortliche targetieren und Geld verlangen.

Angriffe durch Impostor-E-Mails sind anders als die meisten Cyber-Attacken, da es keine Malware oder Links zu analysieren gibt.

Um dieser Bedrohung Herr zu werden, benötigen Sie zwei Dinge:

  • die richtige Sicherheits-Policy
  • eine dynamische Vorgehensweise

die alle potentiellen Indikatoren auf Impostor Emails einbezieht.

Security-Experte Peter Lange zeigt Ihnen im Expertenvideo eine neue, einfache Lösung, die durch Kombination spezifischer Technologien automatisch betrügerische E-Mail-Muster erkennt und diese Nachrichten blockiert.

So bleibt der Enkeltrick nur noch offline eine Gefahr.

PS: Melden Sie sich doch mal wieder bei Ihrer Mutter oder Großmutter ;-)

Registrierung

Anbieter des Webinars

Proofpoint GmbH

Zeppelinstr. 73
81669 München
Deutschland