SonicWall Germany

http://www.sonicwall.com/

02.08.2021

SonicWall stellt heute sein Halbjahres-Update für den SonicWall Cyber Threat Report 2021 vor

Der Report zeigt: Die Zahl der Ransomware-Angriffe ist im ersten Halbjahr 2021 stark angestiegen und liegt nach nur sechs Monaten schon höher als im Gesamtjahr 2020. So verzeichnete SonicWall weltweit 304,7 Millionen Ransomware-Angriffe. Die Gesamtzahl für das komplette Jahr 2020 (304,6 Millionen) ist damit übertroffen und entspricht somit einem Anstieg von 151 %.

Weitere zentrale Ergebnisse des Reports Halbjahres-Update für den SonicWall Cyber Threat Report 2021:

  •  Die fünf am meisten von Ransomware betroffenen Regionen in der ersten Jahreshälfte 2021 waren die USA, Großbritannien, Deutschland, Südafrika und Brasilien
  • SonicWall stellt einen alarmierenden Zuwachs der Ransomware-Zahlen in kritischen Bereichen wie Behörden (917 %), Bildungseinrichtungen (615 %), Healthcare (594 %) und Einzelhandel (264 %) fest
  • Cryptojacking-Malware breitet sich aus: Europa war mit einem im Jahresvergleich 248-prozentigen Anstieg von Cryptojacking-Malware besonders stark betroffen
  • IoT-Trend führt zu mehr Angriffen: Europa und Asien verzeichnen alarmierend hohen Anstieg bei IoT-Malware um 113 bzw. 190 %

 

Für den Report sammelte und analysierte SonicWall Bedrohungsdaten aus 1,1 Millionen Sensoren in mehr als 215 Ländern und Regionen. Eine Pressemeldung mit einer detaillierten Aufstellung der Ergebnisse finden Sie hier.