5 GB sicherer Gratis-Speicher in der Cloud von Barracuda Networks

Speicherdienst Copy für Privatnutzer und Firmen

| Redakteur: Stephan Augsten

Der Cloud-Speicherdienst „Copy“ soll besonders sicher und gleichzeitig erschwinglich sein.
Der Cloud-Speicherdienst „Copy“ soll besonders sicher und gleichzeitig erschwinglich sein. (Bild: Barracuda Networks)

Der Sicherheitsanbieter Barracuda Networks hat mit „Copy“ einen Speicherdienst für Endanwender und Unternehmen eingerichtet. Über die Cloud-basierte Plattform können die Nutzer ihre Daten speichern, schützen, synchronisieren und teilen. Fünf Gigabyte Speicher sind dabei kostenlos.

Copy ist laut Barracuda Networks der erste Cloud-Speicherdienst, der sowohl für private Anwender als auch für Unternehmen entwickelt wurde. Abhängig von der gewählten Größe des Online-Speichers lassen sich Dateien jeder beliebigen Größe hochladen.

Als sichere Alternative zu anderen Cloud-Speichern prüft Copy die übermittelten Dateien mithilfe einer integrierten Datenverifizierung. Bevor die Daten andere Geräte übermittelt werden, untersucht Copy zunächst die jeweiligen Nutzerrechte. Dank einer integrierten Identitätsprüfung können Dateien vollkommen privat geteilt werden.

Die gespeicherten Dateien oder Ordner können somit entweder öffentlich geteilt oder persönlich an eine oder wenige Personen gesendet werden. Unternehmen haben die Möglichkeit, Anwender und Gruppen zu definieren und erhalten erweiterte Kontrollfunktionen für ihre sensiblen Firmendaten.

Das Angebot ist im Internet unter Copy.com verfügbar, die Client-Software von Copy ist für Windows, Mac OS X und Linux erhältlich. Darüber hinaus ist es möglich, über mobile Geräte mit Apple iOS und Google Android auf die gespeicherten Daten zuzugreifen. Eine entsprechende App für Windows Mobile soll in absehbarer Zeit verfügbar sein.

Private Anwender, die einen Copy-Account einrichten, erhalten 5 Gigabyte (GB) Speicherplatz gratis. Zur Markteinführung gewährt Barracuda einen Preisnachlass auf weitere 250 GB Speicherplatz: Jährlich verlangt der Anbieter verhältnismäßig günstige 99 US-Dollar (ca. 74 Euro). Der Preis für Unternehmen richtet sich nach der Größe des Speicherplatzes. Das Angebot beginnt bei 100 GB für 399,99 US-Dollar (ca. 298 Euro) pro Jahr (exkl. MwSt.).

Kooperation mit Storage-Anbieter

Barracuda Networks hat außerdem mit Drobo, einem Hersteller von professionellen Storage-Systemen, eine Partnerschaft geschlossen. Demnach wird der Cloud-Speicherdienst in die Storage-Hardware Drobo 5N (Datenblatt, 434 KB) integriert.

Die integrierte Speicherlösung ist ab März 2013 verfügbar, der Preis der Drobo 5N beginnt bei 599 US-Dollar (ca. 447 Euro). Drobo-Kunden müssen sich bei Barracuda einmalig registrieren, um Copy nutzen zu können.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38227860 / Cloud und Virtualisierung)