Magenta Security

Telekom lädt zum Fachkongress

| Autor / Redakteur: Moritz Jäger / Andreas Donner

Auf dem Fachkongress Magenta Security informiert die Telekom über aktuelle Bedrohungen und stellt neue Lösungen vor.
Auf dem Fachkongress Magenta Security informiert die Telekom über aktuelle Bedrohungen und stellt neue Lösungen vor. (Bild: Telekom)

IT-Experten können sich am 29. und 30. November in Frankfurt auf dem Telekom Fachkongress Magenta Security über die neuesten Trends im Bereich IT-Sicherheit informieren. Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos.

Die Security-Sparte der Telekom veranstaltet am 29. und 30. November den Fachkongress Magenta Security in Frankfurt. Dabei gibt der Konzern einen Ausblick auf neue Produkte, die am 01. Dezember offiziell starten. Durch das Programm führen bekannte Sprecher – der Sicherheitsexperte Bruce Schneier spricht etwa über kritische Infrastrukturen, Oliver Bierhoff erklärt die Sicherheit beim DFB.

Zusätzlich sprechen Experten der Telekom zu aktuellen Sicherheitsherausforderungen, wie etwa Ransomware oder Drohnensicherheit und erläutern, wie Cloud und Compliance zusammenpassen. In kurzen, 40-minütigen Breakout-Sessions stellen Partner ihre jeweiligen Lösungen vor.

Start für Fachbereich Telekom Security

Der Kongress gibt einen Ausblick auf die Lösungen die im neuen Fachbereich "Telekom Security" angesiedelt sind. Dieser soll ab dem 01. Januar 2017 seine Arbeit aufnehmen und ist eine Reaktion der Telekom auf die wachsenden Sicherheitsherausforderungen.

"Das Rennen zwischen Angreifern und Verteidigern nimmt immer mehr Fahrt auf. Zahlreiche Anwender, vom Privatsegment bis hin zu den großen Industriekunden, sind diesem Wettstreit nicht gewachsen. Die Entwicklung und vor allem die Einführung neuer Schutzkonzepte kann das hohe Tempo oft noch nicht mitgehen", begründet T-Systems-Chef Reinhard Clemens den strategischen Schritt.

Der Telekom Fachkongress Magenta Security 2016 findet vom 29.-30. November 2016 im Kap Europa in Frankfurt am Main statt. Karten können über diese Webseite reserviert werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44367236 / Allgemein)