Bessere Business Continuity durch genaue USV-Planung

USV-Konzepte für KMUs - Tipps zu Planung, Umsetzung und Wartung

10.09.2009 | Redakteur: Peter Schmitz

Die Stromversorgung ist das Herzstück Ihres Netzwerks, nur mit einer durchdachten USV-Planung ist unterbrechungsfreier Betrieb möglich.
Die Stromversorgung ist das Herzstück Ihres Netzwerks, nur mit einer durchdachten USV-Planung ist unterbrechungsfreier Betrieb möglich.

Rund 60 Prozent aller Computerprobleme sind auf Spannungsschwankungen oder Frequenzstörungen zurückzuführen. Weil Business Continuity also bereits bei der Stromversorgung im Netzwerk beginnt, hat Security-Insider.de eine mehrteilige Artikelserie rund um USV-Konzepte für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erstellt.

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USVs) schützen vor Totalausfällen und gleichen Spannungsschwankungen aus. Doch USV ist nicht gleich USV – nur ein auf das Unternehmen ausgerichtetes Konzept gewährleistet zufriedenstellenden Schutz. Der erste Teil der Serie zeigt auf, wie sich USV-Anforderungen auf Grundlage der abzusichernden Geräte kalkulieren lassen und worauf es bei der Planung eines USV-Konzepts, der Auswahl der passenden Lösung und dem sicheren Betrieb einer USV ankommt.

Bei der Beschaffung einer USV-Lösung gibt es natürlich einige Kriterien zu beachten. Die passende USV-Technologie lässt sich erst dann sinnvoll auswählen, wenn mögliche Spannungsprobleme bei der Stromversorgung bekannt sind. Der zweite Artikel beleuchtet daher die Herausforderungen und Möglichkeiten der kontinuierlichen Stromversorgung.

Der dritte und letzte Teil befasst sich schließlich mit Aspekten wie Wirtschaftlichkeit, Verwaltung und Wartung der USV.

USV-Konzepte in KMUs – Tipps zu Planung, Umsetzung und Wartung

Teil 1: USV-Anforderungen auf Grundlage abzusichernder Geräte kalkulieren

Teil 2: Offline-, Line-Interactive- oder Online-USV? Spannungsprobleme maßgeblich!

Teil 3: Energieeffizienz, Wartung und Service von USV-Anlagen – was ist sinnvoll?

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2041029 / Physische IT-Sicherheit)