Suchen

Quest Software stellt Enterprise Single Sign-On vor Vereinfachtes plattformübergreifendes Identity and Access Management

| Redakteur: Florian Karlstetter

Quest Software hat eine neue Lösung für plattformübergreifendes Identity and Access Management angekündigt. Mit dem Produkt können Unternehmen ihre Unix- und Linux-Desktops sowie Java-basierte Anwendungen über das Active Directory einbinden. Die Anmeldungsautomatisierung funktioniert damit natürlich auch auf Windows-Systemen.

Firma zum Thema

Quest Enterprise Single Sign-On nutzt das Active Directory bei der Verwaltung von Identitäten.
Quest Enterprise Single Sign-On nutzt das Active Directory bei der Verwaltung von Identitäten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Quest stellt die Software Enterprise Single Sign-On (ESSO) erstmals am 22. April 2008 auf der „2nd European Identity Conference von Kuppinger Cole“ in München vor. Das Produkt deckt Herstellerangaben zufolge sämtliche Bereiche beim Identity and Access Management (IAM) ab.

Hierzu gehören Provisioning, Benutzer-, Passwort- und Rollenverwaltung, Authentifizierung, Auditing und Compliance. Enthalten ist auch eine neue Technik für plattformübergreifendes Single Sign-On.

Die Quest-Lösung konsolidiert die Identitäten von Betriebssystemen und Anwendungen in Active Directory, um eine einzelne Identität für die Authentifizierung bereitzustellen. Auf Basis dieser einzelnen Identität soll es leichter sein, Technologien wie Smartcards, Tokens oder Single Sign-On unternehmensweit bereitzustellen.

Die IAM-Software ermöglicht außerdem eine kontrollierte Verteilung der Berechtigungen von Unix-“Root“-Zugängen, den Zugang mit beschränkten Berechtigungen und Web-Authorisierung. Identitäten oder Benutzerkennungen sollen sich leicht anlegen, ändern und wieder löschen lassen. Außerdem können Administratoren Rollen und Zugangsrichtlinien definieren.

Quests Enterprise Single Sign-On hilft auch bei der Einhaltung von Compliance-Auflagen. Die Software erlaubt ein plattformübergreifendes Change Auditing und eine Überprüfung der erweiterten Berechtigungen. Zudem warnt die Lösung in Echtzeit bei auftretenden Fehlern und analysiert Abweichungen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2012202)